Menü
Foto: Privat

Beer Sheba

Schutzräume für Kinder

WIZO (Women’s International Zionist Organisation) ist eine weltweite Frauenorganisation, die in Israel rund 800 Einrichtungen hat, in denen Frauen, Kinder, Jugendliche und alte Menschen betreut werden.

Der Süden Israels wurde wiederholt mit Raketen aus Gaza beschossen, Schäden sind bislang noch nicht entstanden. 19 der WIZO Tagesstätten mussten in dieser Zeit geschlossen bleiben, weil sie nicht über bombensichere Bunker verfügen. Jetzt sind diese wieder geöffnet, aber die Eltern leben in permanenter Angst.

Auch betroffen: Die WIZO-Kindertagesstätte Rosario Castellanos Multi Purpose Day Care Center in Beer Sheba. Dort werden 144 Kinder, viele aus Emigrantenfamilien, in sechs Klassenräumen pädagogisch betreut. Sie erhalten Haupt- und Zwischenmahlzeiten, musikalische Früherziehung, Sprachförderung und Sportmöglichkeiten.

In dieser Kita soll jetzt auf der Rückseite neben dem Direktorenbüro ein raketensicherer rund 60 Quadratmeter großer Schutzraum errichtet werden, der über drei Zugänge verfügen wird, einer für die drei östlichen Klassenräume, zwei für die drei westlich liegenden Räume und mit einem direkten Übergang von der Baby-Klasse in den Schutzraum.

Die Kosten können von der Organisation allein nicht getragen werden, deshalb erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, die Kita zu unterstützen, damit die Kinder im Ernstfall sichere Schutzräume haben.

Teilen hilft!

Projekte

12 Familien mit einem Rett-Syndrom-erkrankten Kind verbrachten ein Erholungswochenende in Travemünde

Rett-Syndrom

Ferienfreizeit in Travemünde-Brodten

Kaum einer in Deutschland kennt das Rett-Syndrom, an dem rund 5000 Menschen leiden und deren Alltag mehr als beschwerlich ist.

Spielspaß im Bällebad

Stadtallendorf

Klettern, Toben und Spielen

Das Spielen auf dem Winterspielplatz des Jugendzentrums Jumpers in Stadtallendorf macht mit neuen Geräten noch mehr Spaß.

Die Kids der Kita Gadeland haben auf ihrem neuen Spielplatz viel Spaß

Kita Gadeland

Kita-Spielplatz saniert

Eltern, Kinder und Erzieher freuen sich über den neuen Spielplatz, der mit Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ saniert werden