Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Neue Regale für Schulbücherei – Ein Herz für Kinder
Menü
Foto: Privat

Braunsbergschule

Neue Regale für Schulbücherei

Jetzt kann sich die Schulbibliothek der Braunsbergschule in Breuna (Hessen) wieder sehen lassen: Es gibt endlich Bücher, der Raum der Bücherei sieht wieder ansprechender aus und auf die Bücherregale kann man wieder Lektüre stellen ohne befürchten zu müssen, dass die Regael jederzeit zusammenbrechen könnten. Dies war nicht immer so …

Lesen bildet, das weiß jeder, doch damit dies geschieht muss man auch Bücher haben, die man lesen möchte. In der 20 Jahre alten Schulbibliothek der Grundschule Braunsberg, war dies nicht der Fall. In den Regalen standen noch sehr alte Ausgaben die sich kein Schüler ausleihen wollte, und die regelrechte Ladenhüter waren. Auch die Ausstattung der Bücherei ließ zu wünschen übrig, teilweise standen dort noch Regale aus dem Jahre 1968, die unter der Last teilweise schon durchbrachen. Auch der Raum in dem die Bibliothek untergebracht ist hatte dringend Renovierungsbedarf.

Da die finanziellen Mittel der Schule für die Neugstaltung der Bücherei nicht ausreichten, und ein Förderverein nicht existiert, deckte „Ein Herz für Kinder“ die Kosten für eine Anschaffung von 80 neuen Büchern und stabilen Regalen mit ausreichend Platz.

 

Teilen hilft!

Projekte

AMANDLA EduFootball

Förderung benachteiligter Kinder durch Fußball

AMANDLA nutzt in Johannesburg und Kapstadt den Fußball als Möglichkeit zur Bildungsarbeit.

Im Youth Aftercare“ kann die Nachmittagsbetreuung für die Kinder gewährleistet werden

Township Philippi

Neue Perspektiven für arme Kinder

Im Township Philippi leben 450 000  Menschen in tiefster Armut – in Bretterbuden ohne Wasserversorgung oder sanitären Anlagen.

Der Rohbau der Einrichtung steht

Für Zivilcourage und Nächste

Dominik-Brunner-Haus in München

„Ein Herz für Kinder“ unterstützt in Harthof, einem Münchner Problembezirk, ein Gewaltpräventions-Projekt.