top
bottom
DJANGO UNCHAINED – ab 17. Januar im Kino

Tolles Fan-Paket ersteigern

Filmtrailer Sehen Sie hier den Trailer zum Film.

Zurück zu den Wurzeln. Man weiß, dass der Oscar-Preisträger Quentin Tarantino zwei große Inspirationsquelle hat: das asiatische Kino und den Italo-Western. Dem ersteren hat er mit „Kill Bill” schon gehuldigt – jetzt kommt mit DJANGO UNCHAINED (ab 17. Januar im Kino) seine Hommage an die Western ins Kino. Kein Western hat je die Sklaverei so zum Thema gemacht wie DJANGO UNCHAINED, so brutal, so nahe gehend, so alptraumhaft.

„Django Unchained“ – ab 17. Januar im Kino

Zum Kino-Start von DJANGO UNCHAINED am 17. Januar haben wir im Rahmen der eBay-Charity-Auktionen zugunsten von „Ein Herz Für Kinder“ ein tolles Angebot für Sie. Ersteigern Sie ein Fan-Paket mit einem signierten Filmposter, das von Christoph Waltz, Samuel L. Jackson und Kerry Washington bei der großen Deutschland-Premiere unterschrieben wurde. Dazu gibt's eine Mütze, ein Halstuch und ein Feuerzeug. Alle Items sind mit dem Filmschriftzug versehen.

Lassen Sie sich diese besondere Gelegenheit bei eBay nicht entgehen und holen Sie sich die tollen Fan-Souvenirs zu DJANGO UNCHAINED!

Hier können Sie mitbieten: http://shop.ebay.de/merchant/ein.herz.fuer.kinder

DJANGO UNCHAINED – ab 17. Januar im Kino

Angesiedelt in den Südstaaten, zwei Jahre vor dem Bürgerkrieg, erzählt DJANGO UNCHAINED die Geschichte von Django (JAMIE FOXX), einem Sklaven, dessen brutale Vergangenheit mit seinen Vorbesitzern dazu führt, dass er dem deutschstämmigen Kopfgeldjäger Dr. King Schultz (CHRISTOPH WALTZ) Auge in Auge gegenübersteht. Schultz verfolgt gerade die Spur der mordenden Brittle-Brüder und nur Django kann ihn ans Ziel führen.

Der unorthodoxe Schultz sichert sich daher Djangos Hilfe, indem er ihm verspricht, ihn zu befreien, nachdem er die Brittles gefangen genommen hat – tot oder lebendig. Nach erfolgreicher Tat löst Schultz sein Versprechen ein und setzt Django auf freien Fuß. Dennoch gehen die beiden Männer ab jetzt nicht getrennte Wege. Stattdessen nehmen sie gemeinsam die meistgesuchten Verbrecher des Südens ins Visier. Während Django seine überlebensnotwendigen Jagdkünste weiter verfeinert, verliert er dabei sein größtes Ziel nicht aus den Augen: Er will seine Frau Broomhilda (KERRY WASHINGTON) finden und retten, die er einst vor langer Zeit an einen Sklavenhändler verloren hat.

Ihre Suche führt Django und Schultz zu Calvin Candie (LEONARDO DICAPRIO). Candie ist der Eigentümer von „Candyland“, einer berüchtigten Plantage. Als Django und Schultz das Gelände der Plantage unter Vorgabe falscher Identitäten auskundschaften, wecken sie das Misstrauen von Candies Haussklaven und rechter Hand Stephen (SAMUEL L. JACKSON). Jede ihrer Bewegungen wird fortan genau überwacht und eine heimtückische Organisation ist ihnen bald dicht auf den Fersen. Wenn Django und Schultz mit Broomhilda entkommen wollen, müssen sie sich zwischen Unabhängigkeit und Solidarität, zwischen Aufopferung und Überleben entscheiden…

Quentin Tarantino schrieb das Drehbuch und führte Regie. Der hochkarätig besetzte Film wurde produziert von Stacey Sher, Reginald Hudlin und Pilar Savone. Executive Producers sind Harvey und Bob Weinstein, Michael Shamberg, Shannon McIntosh und James Skotchdopole. DJANGO UNCHAINED wird in den USA von The Weinstein Company und international von Sony Pictures herausgebracht.

Weitere Infos: www.djangounchained.de und www.djangounchained.de/facebook sowie www.djangounchained.de/tarantino_shoots_you/ und www.djangounchained.de/facebook_revolver-hammer-whisky-duell

Hier hilft
„Ein Herz für Kinder“

Die Idee

1978 rief Verleger Axel Springer "Ein Herz für Kinder" ins Leben. Wie vor mehr als drei Jahrzehnten alles begann...
zur Geschichte