top
bottom
21 Musicals und Musikfilme als DVD

Music Collection-Box ersteigern

Für Musical-Fans hat das Jahr 2013 gleich zu Beginn ein Highlight zu bieten: Im Februar startet die mit den Hollywood-Stars Anne Hathaway, Hugh Jackman und Russell Crowe hochkarätig besetzte Filmversion von „Les Misérables“ in den deutschen Kinos. Passend dazu veröffentlicht Twentieth Century Fox Home Entertainment am 1. Februar zwei frühere Versionen des berühmten Musicals.

Es kommt noch besser: Denn FOX bringt am 25. Januar – also bereits einen knappen Monat vor dem Start von „Les Misérables“ – sage und schreibe 19 Musicals und Musikfilme als DVD in den Handel. Alle Cover wurden neu überarbeitet, so dass die DVDs der Music Collection in einem modernen, einheitlichen Look erscheinen. Beste Zeit, um sich mit einigen der unvergesslichsten Musical-Melodien der Welt auf den Kinobesuch einzustimmen!

Im Rahmen der eBay-Charity-Auktionen zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ haben wir nun ein tolles Angebot für Sie: Ersteigern Sie eine FOX Music Collection mit 21 erstklassigen Musicals- und Musikfilmen.

Lassen Sie sich diese besondere Gelegenheit bei eBay nicht entgehen und machen Sie mit!

Hier geht's zur Auktion: http://shop.ebay.de/merchant/ein.herz.fuer.kinder

Wunderbare Musicals und Musikfilme von „Moulin Rouge“ bis „Walk the Line“

Freunde von ehrwürdigen Musical-Klassikern kommen mit der neuen DVD-Collection ebenso auf ihre Kosten wie Fans moderner Musikfilme. Unter den insgesamt 21 DVDs von FOX befindet sich zum Beispiel „Moulin Rouge“, mit dem Baz Luhrmann 2001 bewies, dass der Musikfilm keineswegs eine Erscheinung vergangener Jahrzehnte ist, sondern sich auch im 21. Jahrhundert großer Beliebtheit erfreut. Damals schickte der Kult-Regisseur die Hollywood-Stars Nicole Kidman und Ewan McGregor auf einen kunterbunten Trip in das berühmte Pariser Varieté. Rasante Schnitte, atemberaubende Kamerafahrten und ein Soundtrack, für den die Hauptdarsteller höchstpersönlich populäre Songs von Madonna bis Nirvana zum Besten gaben, überzeugten nicht nur das Publikum, sondern auch die Filmkritiker. „Moulin Rouge“ erhielt unter anderem zwei Oscars für das beste Szenenbild und die besten Kostüme sowie je drei Golden Globes und BAFTA Awards – unter anderem für die beste Musik.

Vom Farbenrausch des „Moulin Rouge“ geht die cineastische Reise der Music Collection schließlich weiter zu einem Mann, der seinem Publikum stets ganz in Schwarz gegenübertrat: Die Rede ist natürlich von Johnny Cash. Die Lebens- und Liebesgeschichte des legendären Country-Sängers verfilmte James Mangold 2005 unter dem Titel „Walk The Line“, in die Rollen des „Man in Black“ und seiner Ehefrau June Carter schlüpften Joaquín Phoenix und Reese Witherspoon – letztere erhielt für ihre Darstellung einen Oscar. Bemerkenswert außerdem: Auch in „Walk The Line“ wurden viele der Songs von den Hauptdarstellern selbst eingesungen!

Klassisch oder wild: Von „The Sound of Music“ bis „The Rocky Horror Picture Show”

Eine ganz klassische Musical-Perle ist „The Sound Of Music“ von 1965, der als einer der meistgesehenen Filme aller Zeiten gilt. Das Meisterwerk von Regisseur Robert Wise, in dessen vielleicht bekanntester Szene Julie Andrews vor einer atemberaubenden Alpenkulisse den titelgebenden Song schmettert, ist fest im kollektiven Filmgedächtnis verwurzelt.

Dass besagter Robert Wise ein Händchen für Musical-Verfilmungen hat, bewies er schon im Jahr 1961, als er die Filmversion des Leonard Bernstein-Musicals „West Side Story“ inszenierte. Nicht weniger als zehn Oscars räumte „West Side Story“ seinerzeit ab – und dank der Music Collection ist es schon bald möglich, die dramatische Liebesgeschichte von Maria und Tony aufs Neue mitzuerleben.

Wer es etwas schräger, aber nicht weniger kultig mag, kann sich auf die „The Rocky Horror Picture Show“ freuen. Ob „Time Warp“, „Science Fiction Double Feature“ oder „Sweet Transvestite“ – es wird wohl kaum jemanden geben, der nicht wenigstens eine Nummer der schrillen Rock-Oper aus dem Jahr 1975 mitsummen kann.

Stars, Musik und neuer Look

Die Music Collection von FOX enthält noch viele weitere Highlights. Die Filme bieten nicht nur ein Wiedersehen mit großen Stars wie Robert De Niro, Tom Hanks, Barbra Streisand und Jessica Lange, sondern garantieren auch viele Stunden perfekte Unterhaltung, in der buchstäblich Musik drin ist. Mal Rock ’n’ Roll, mal Jazz, mal Folk – eben für jeden Geschmack etwas. Damit Musical-Fans sich auch visuell an den DVDs der Music Collection erfreuen können, wurden alle 21 Cover neu gestaltet und in einen gemeinsamen Look getaucht.

Neu erhältlich: „Les Misérables und vier weitere Musikfilme”

Wer möchte, kann sich die Wartezeit bis zum Kinostart von „Les Misérables“ im Februar verkürzen: FOX veröffentlicht in der Music Collection zwei verschiedene Leinwandadaptionen des Klassikers, die bislang noch nie auf DVD erhältlich waren. Außerdem länger nicht mehr erhältlich und jetzt im neuen Look der Music Collection wieder aufgelegt werden „Carmen Jones“, „Carousel“, „The Rose“ und „Star!“.

Sämtliche Filme der Music Collection im Überblick:

Les Misérables (1935, OmU), Les Misérables (1952), All That Jazz, Anatevka, Carmen Jones, Carousel, The Commitments, Crazy Heart, Dieses Land ist mein Land, Hair, Hello Dolly, Der König und ich, Moulin Rouge, New York, New York, The Rocky Horror Picture Show, The Rose, The Sound of Music, Star!, That Thing You Do, Walk the Line, West Side Story.

Hier hilft
„Ein Herz für Kinder“

Die Idee

1978 rief Verleger Axel Springer "Ein Herz für Kinder" ins Leben. Wie vor mehr als drei Jahrzehnten alles begann...
zur Geschichte