Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Trotz Kampf gegen den Krebs hat Sofiya ihr Lächeln nicht verloren – Ein Herz für Kinder
Menü

Chemotherapie in Israel

Trotz Kampf gegen den Krebs hat Sofiya ihr Lächeln nicht verloren

Sie hat keine Haare mehr, der kleine Körper ist geschwächt und dennoch hat die kleine, tapfere Sofiya (5) ihr Lächeln nicht verloren. In Israel kämpft das Mädchen aus der Ukraine um ihr Leben.

Vor einigen Monaten fühlte sich Sofiya plötzlich schlecht. Sie hatte keinen Appetit mehr, war müde und ständig erkältet. Besorgt suchten die Eltern einen Arzt auf. Um die Ursachen für das Unwohlsein des Kindes abzuklären, machte der Arzt ein Blutbild, bei dem er eine erschreckende Diagnose feststellte. Sofiya hat Leukämie!

Da sich der Blutkrebs schon stark ausgebreitet hatte, war eine schnelle Chemotherapie erforderlich. Allerdings kann diese Behandlung in der Ukraine nicht nach neuestem Standard durchgeführt werden.

Deshalb entschlossen sich die Eltern, ihr Kind in Israel am Sheba Medical Center behandeln zu lassen. Sie verkauften alles, was sie besaßen und liehen sich Geld bei Freunden. So konnte inzwischen die Behandlung beginnen, die erste Erfolge zeigt. Die Ärzte sind mit dem momentanen Zustand von Sofiya zufrieden und haben die Hoffnung, dass sie den Krebs besiegen kann.

Dafür allerdings ist es dringend notwendig, dass die Chemotherapie zu Ende geführt werden kann. Dafür aber fehlt den Eltern nun das Geld. Verzweifelt wenden sie sich deshalb an „Ein Herz für Kinder“. Die BILD-Hilfsorganisation ist für Sofiya da und beteiligt sich an den Behandlungskosten, damit das tapfere Mädchen, das das Lächeln nicht verloren hat, die Chance bekommt, wieder gesund zu werden.

Teilen hilft!

Projekte

Carlotta (2) muss jeden Tag 40 Tabletten nehmen

Mukoviszidose

Carlotta (2) hat unheilbare Stoffwechselkrankheit

Carlotta leidet unter der unheilbaren Stoffwechselkranheit Mukoviszidose. Ihr Körper kann Wasser und Sekrete nicht umwandeln.

Emily (6), Alexander (6) und Alan (8, v. li.) sind die ersten Gäste im neuen Spielzimmer

Billstedt

Neue Arche für Kinder-Schutz

In Billstedt hat das Kinder- und Jugendhilfswerk „Arche“ neben Jenfeld einen weiteren Standort.

Prof. Felix Berger vom Deutschen Herzzentrum Berlin untersucht Marium (2) nach dem zweistündigen Eingriff. Die Kleine kann schon wieder lachen

In Afrika

Deutsche Ärzte heilen Kinderherzen

Im Kinderdorf Mbigili in Tansania werden mit Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ vier Kinder-Wohnhäuser saniert und repariert.