Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Helfen Sie den Flüchtlingskindern! – Ein Herz für Kinder
Menü
Wir mischen uns dort ein, wo Kinder Hilfe brauchen de|en
Tränen der Angst und des Schmerzes: Das junge Flüchtlingsmädchen verfängt sich mit den Haaren im rasiermesserscharfen Stacheldraht, die Familie hilft
Foto: AFP Tränen der Angst und des Schmerzes: Das junge Flüchtlingsmädchen verfängt sich mit den Haaren im rasiermesserscharfen Stacheldraht, die Familie hilft

"WIR HELFEN“ Aktion

Helfen Sie den Flüchtlingskindern!

Die große Flüchtlings-Aktion „Wir helfen“ von BILD! Damit wollen wir ein Zeichen setzen, Solidarität zeigen. Und die Bürger motivieren, selbst etwas zu tun, vor Ort, in der eigenen Nachbarschaft, zu Hause. Auch zum Beispiel spenden: Mit unserer Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ sammeln wir Geld für Flüchtlingskinder.

Helfen Sie mit Ihrem Beitrag, dass Spielplätze gebaut werden, dass die Jüngsten das erhalten, was ihnen fehlt und das Leben in Deutschland erleichtert: Kleidung, Spielsachen, Schreibsachen und vieles mehr.

 

refugeeswelcome Bild hilft Fahrzeugaufkleber

Täglich gehen bei “Ein Herz für Kinder” Hilfsanfragen aus ganz Deutschland ein. Die Hilfe beginnt in Heidenau und Dresden, aber auch in weiteren Aufnahmestellen wie Berlin, Frankfurt, Hamburg, Braunschweig, Osnabrück, Oldenburg und Bramsche wird sich „Ein Herz für Kinder“ sofort unkompliziert engagieren, wenn Bedarf besteht.

Wenn auch Sie helfen wollen haben Sie dazu verschiedene Möglichkeiten – klassisch als Überweisung oder eine Direktspende über unseren Partner Paypal. Einfach auf den HIER SPENDEN-Button klicken.

Wenn Sie Ihre Spende lieber überweisen wollen:

Spendenkonto: BILD hilft e.V.

Stichwort: Wir helfen

Konto: 0240 424

BLZ 200 700 00

IBAN DE50 2007 0000 0024 042400

BIC: DEUTDEHH

„Ein Herz für Kinder“ sagt DANKE!

Dieses Mädchen ist dankbar für das Lunchpaket von "Ein Herz für Kinder"

Deutschland

„Ein Herz für Kinder“ hilft Flüchtlingen

Neuigkeiten zum Projekt

Dieses Mädchen ist dankbar für das Lunchpaket von "Ein Herz für Kinder"

Deutschland

„Ein Herz für Kinder“ hilft Flüchtlingen

Um die Not der Flüchtlinge in Deutschland zu lindern hat BILD die große Flüchtlings-Aktion „Wir helfen“ initiiert. „Ein Herz für K

Tränen der Angst und des Schmerzes: Das junge Flüchtlingsmädchen verfängt sich mit den Haaren im rasiermesserscharfen Stacheldraht, die Familie hilft

"WIR HELFEN“ Aktion

Helfen Sie den Flüchtlingskindern!

Die große Flüchtlings-Aktion „Wir helfen“ von BILD! Damit wollen wir ein Zeichen setzen, Solidarität zeigen.

Einer der wenigen Momente, in denen die Kinder die Verzweifelung und die Not vergessen können. Der frewillige ungarische Helfer Baba malt mit Flüchtlingskindern

Unbürokratisch und schnell

Soforthilfe für Flüchtlinge vor Ort

„Ein Herz für Kinder“ unterstützt die notleidenen Flüchtlinge in der ganzen Welt direkt vor Ort – unbürokratisch und schnell.

Projekte

Moazama (9) auf ihren Krücken vor dem Krankenhaus in Düsseldorf

Düsseldorf

Moazama möchte tanzen wie Cinderella

Moazama (9) hat nach einem Unfall eine komplizierte Bein-Fehlstellung. Bald hat sie die nächste Operation

Ziel: 12.000 €Benötigt: 875 €
Informieren und Spenden
Christine Rottland (74) mit „ihren“ Kindern: Seit fast 20 Jahren lebt die Bayreutherin in Kenia

Kampf gegen Armut

Kristina Academy - Für die Straßenkinder Mombasas

Sie bettelten um ein paar Cent, kämpften um eine Handvoll Mais. Echter, schmerzhafter Hunger frisst jedes Selbstwertgefühl.

Jan Josef Liefers, Botschafter der NCL-Stiftung, informiert sich über Klaras Fortschritte. Sie kommt alle zwei Wochen mit ihrer Mutter Kathrin zur Enzymtherapie ins UKE

Wenn sie alles verlernen

Horror-Diagnose Kinderdemenz

Klaras Eltern hoffen auf Stillstand. Es kann so schlecht bleiben, wie es ist. Fortschritt ist ein Albtraum, wenn er nur eine Richt