Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Neue Möbel für Kita-Raum – Ein Herz für Kinder
Menü
Wir mischen uns dort ein, wo Kinder Hilfe brauchen de|en
Die neuen Möbel im Raum der blauen Gruppen verhelfen zu einer reizärmeren, ruhigen Atmosphäre

Kasseedorf

Neue Möbel für Kita-Raum

In der Kita Flohkiste werden rund 35 Kinder in zwei Gruppen betreut. Die gelbe Gruppe wird von den Kleinsten besucht, die blaue Gruppe von den größeren Kinder, in der auch die Vorbereitung auf die Schule stattfindet.

Die kleine Einrichtung in Kasseedorf arbeitet in den letzten Jahren auch zunehmend mit „unruhigen“ Kindern. Um den Kindern ein konzentriertes Lernen und Spielen sowie ein friedliches Miteinander zu ermöglichen, musste der Gruppenraum umgestaltet werden.

In dem vorhandenen Raum befanden sich viele offene, unübersichtliche Regalsysteme, durch die zusätzliche Reize entstanden. Für reizoffene Kinder bot dieser Raum somit wenig Schutz. Die dadurch stärker geforderten Kinder erschweren den anderen Kindern ein ruhiges Miteinander, da die Überforderung von ihnen weiter gegeben wird.

Eine reizarme Umgebung hilft allen Kindern – sie schenkt emotionale Stabilität und ermöglicht ein ruhiges Lernen. Deshalb sollten neue geschlossene Regalsysteme und Raumteiler angeschafft werden, durch die äußerliche Reize minimiert werden.

Mit verschiedenen Aktionen konnte die Kita bereits einen Teil des benötigten Geldes sammeln, der fehlende Rest kam von „Ein Herz für Kinder“, sodass die Pläne der Kita umgesetzt werden konnten.

Inzwischen sind die Möbel gekauft und eingebaut. Die Kita: „Durch die schnelle und unkomplizierte Unterstützung konnte der Raum der blauen Gruppe mit neuen Möbeln gestaltet werden. Durch die neuen Raumteiler wird für die Kinder ein Schutzraum zum Spielen gestellt, die neuen Schränke geben dem Raum ein ruhiges Bild. So konnte ein toller Raum zum Spielen und Lernen geschaffen werden.

Teilen hilft!

Projekte

Artemii (1) leidet an einem seltenen Herzfehler, mit dem er ohne OPs nicht überleben kann

Herzfehler

Nur eine Operation kann das Leben von Artemii retten

Der Folgeeingriff im März 2018 kostet 44 200 Euro – es fehlen noch rund 24 000 Euro

Ziel: 24.000 €Benötigt: 24.000 €
Informieren und Spenden
Christine Rottland (74) mit „ihren“ Kindern: Seit fast 20 Jahren lebt die Bayreutherin in Kenia

Kampf gegen Armut

Kristina Academy - Für die Straßenkinder Mombasas

Sie bettelten um ein paar Cent, kämpften um eine Handvoll Mais. Echter, schmerzhafter Hunger frisst jedes Selbstwertgefühl.

Jan Josef Liefers, Botschafter der NCL-Stiftung, informiert sich über Klaras Fortschritte. Sie kommt alle zwei Wochen mit ihrer Mutter Kathrin zur Enzymtherapie ins UKE

Wenn sie alles verlernen

Horror-Diagnose Kinderdemenz

Klaras Eltern hoffen auf Stillstand. Es kann so schlecht bleiben, wie es ist. Fortschritt ist ein Albtraum, wenn er nur eine Richt