Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Danke für 18 078 716 Euro! – Ein Herz für Kinder
Menü
Deutschland hat wieder sein großes Herz für Kinder bewiesen: 18 078 716 Millionen Euro wurden  gespendet. Vielen Dank!

Ein Wahnsinns-Ergebnis

Danke für 18 078 716 Euro!

18 078 716 Euro die Kinder der Welt sagen DANKE!

Bei der 16. großen „Ein Herz für Kinder“-Spenden-Show drehte sich wieder alles um die wichtigsten Menschen in unserem Leben!

Die berührendsten Momente der großen Spenden-Gala

Mehr als 60 Prominente sammelten in der Live-Show die Spenden der Zuschauer.

Stars wie Manuel Neuer, Andrea Berg und Wladimir Klitschko präsentierten Hilfsprojekte und berichteten über die Verwendung der Gelder, die zu 100 Prozent Kindern in Not zugute kommen.

Königin Rania Al-Abdullah von Jordanien (Foto: dpa)
Königin Rania Al-Abdullah von Jordanien (Foto: dpa)

Einer der Höhepunkte des Abends: Die Verleihung des Goldenen Herzens an Ihre Majestät Königin Rania al-Abdullah von Jordanien (46) durch Daniela Schadt (56), Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck (76).

„Ein Herz für Kinder“ würdigt Rania Al Abdullahs Einsatz für verschiedene Kinder-Hilfsprojekte. Die Königin, selbst vierfache Mutter, engagiert sich als Ehrenvorsitzende der UN-Mädchenbildungsoffensive „United Nations Girls’ Education Initiative“ und kämpft als Vorsitzende ihrer „Jordan River Foundation“ für den Schutz von Kindern vor Missbrauch und Gewalt.

Die Video-Highlights vom Roten Teppich

„Millionen von Kindern sind dem Risiko des Todes ausgesetzt. Jedoch noch mehr sind dem Risiko ausgesetzt zu leben, als ob sie nicht mehr hier wären, isoliert, dahinsiechend, verlassen oder unsichtbar“, sagte die Königin in einer bewegenden Rede.

Die Zuschauer fragte sie: „Wie kann das sein? In einer Zeit von noch nie dagewesenem Fortschritt und Gelegenheiten, in denen wir nur einen Schalter drücken oder eine Maus klicken müssen, um uns zu verbinden, uns zu engagieren und um uns in der Welt einzusetzen. Wie kann das vor unseren Augen geschehen?“

Zum Schluss forderte Königin Rania Al Abdullah nachdrücklich: „Lassen Sie uns heute Abend zu allen Kindern überall sagen: Wir sehen euch! Und morgen und an allen Tagen darauf. Lassen Sie uns unermüdlich daran arbeiten, unsere Herzen zu öffnen und ihre Hoffnung am Leben zu erhalten.“

Vielleicht können die Millionenspenden der Gala ein erster Schritt in diese Richtung sein. Jeder gespendete Cent fließt direkt in die ausgewählten Hilfsprojekte wie Kinderkliniken, Therapien, Kindergärten, Suppenküchen, Schulen sowie Projekte im Sport und in der Bildung im In- und Ausland.

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und seine Frau Vivian düsten für die Gala nach Berlin (Foto: )
Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und seine Frau Vivian düsten für die Gala nach Berlin (Foto: )

Um kurz nach 22 Uhr betrat dann Nico Rosberg (31) die Bühne, stellte sich Millionen ZDF- Zuschauern als neuer Formel- 1-Weltmeister vor.

„Wir haben es geschafft. Es ist gigantisch. Das werden wir nie vergessen.“
Wie es für den frisch gebackenen Champion und seine Ehefrau Vivian (31) nach seinem überraschenden Rücktritt jetzt weitergeht? „Wir haben viele gemeinsame Projekte. Ich mache mir da keine Sorgen. Jetzt machen wir erst mal einen großen Urlaub, wir haben noch keinen Rückflug gebucht …“

Diese Spendenwette hat besonders Spaß gemacht. Ralf Schmitz macht Liegestütze, die Klitschkos spenden 30 000 Euro! (Foto: )
Diese Spendenwette hat besonders Spaß gemacht. Ralf Schmitz macht Liegestütze, die Klitschkos spenden 30 000 Euro! (Foto: )

Dann verkündete Nico Rosberg: Daimler spendet eine Million Euro für „Ein Herz für Kinder“! „Wir haben jetzt selbst eine Tochter, von daher ist es für mich von noch größerer Bedeutung, Kinder zu unterstützen“, so der Weltmeister. „Wir sind wirklich stolz, heute hier zu sein.“

Moderator Johannes B. Kerner (51) führte zum vierten Mal durch die Show. An den Telefonhörern im Studio saßen zahlreiche Stars, darunter Sophia Thomalla, Peter Maffay und Angelique Kerber, die Zuschaueranrufe beantworteten, um vor Ort Spenden für Kinder zu sammeln, die auf Hilfe angewiesen sind.

Matthias Schweighöfer feiert mit seinem Song TV-Premiere (Foto: )
Matthias Schweighöfer feiert mit seinem Song TV-Premiere (Foto: )

Und auch musikalisch glänzte die Gala wieder mit großen Stars. Schauspieler Matthias Schweighöfer (35) sang in einer Weltpremiere seine Liebes-Ballade „Durch den Sturm“.

Marius Müller-Westernhagen singt mit seiner Tochter Mimi (Foto: )
Marius Müller-Westernhagen singt mit seiner Tochter Mimi (Foto: )

Superstar Marius Müller-Westernhagen (67) trat erstmals gemeinsam mit seiner Tochter Mimi (31) in der TV-Gala auf. Außerdem auf der Bühne: Nena (56), die Scorpions und Alpen-Rocker Andreas Gabalier (32).

Gruppenbild zu Beginn der Spendengala Ein Herz für Kinder am 03.12.2016 in Berlin (Foto: dpa)
Gruppenbild zu Beginn der Spendengala Ein Herz für Kinder am 03.12.2016 in Berlin (Foto: dpa)

Comedy-Star Ralf Schmitz (42) spazierte als Spendenjäger durch die Reihen und übte sich im „Taschendiebstahl“. Sein erstes Opfer: Daniela Katzenberger (30) das brachte 400 Euro ein. Dann war Verona Pooth (48) beim Spenden-Roulette an der Reihe: Sie erhöhte ihre 200 Euro aus dem Rubbellos auf 3000 Euro! Uschi Glas (72) spendete 5000 Euro, Tatort-Kommissarin Maria Furtwängler (50) sogar 10 000 Euro!

Das Ergebnis am Ende der Sendung: mehr als 18 Millionen Euro. Ein Abend, der ans Herz ging.

Projekte

Tugba Tekkal mit dem Trikot der "Scoring Girls"

Integrationsprojekt in Köln

Die Kanzlerin bei den „Scoring Girls"

Tugba Tekkal mit dem Trikot der "Scoring Girls" im RheinEnergieSTADION

Die Kinder toben im neuen Spielplatz.

Alte Messe

Indoorspielplatz in Leipzig eröffnet

Der Winter 2011 zeigte sich von seiner kalten Seite. Dank des neuen Indoorspielplatzes können die Kinder im Warmen spielen.