Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Ein Spaceball in Berlin-Friedenau – Ein Herz für Kinder
Menü
Der Spaceball im Innenhof der Notunterkunft Friedenau
Foto: Privat Der Spaceball im Innenhof der Notunterkunft Friedenau

Klettergerüst in Unterkunft

Ein Spaceball in Berlin-Friedenau

Leider ist der Alltag in einer Flüchtlingsnotunterkunft meist laut, eng und chaotisch – und nicht kindgerecht. Für die 200 Kinder der Notunterkunft in Berlin-Friedenau fehlte jede Möglichkeit zu spielen, zu toben, einfach Kind sein zu dürfen. Der Innenhof war trist und leblos.

Die helfenden Hände des Vereins “Soziale Initiative Niederlausitz e.V.” baten um Unterstützung für die Errichtung eines kleinen Spielplatzes – und “Ein Herz für Kinder” half!

Im Innenhof der Unterkunft steht jetzt ein Spaceball – ein Klettergerät mit 17 Ecken und Kletternetz. Bis zu 20 Kinder gleichzeitig können jetzt jeden Tag die moderne Anlage nutzen und unter freiem Himmel spielen.

Spielspaß im „Spaceball“

Gifhorn

Spaceball für Schulhof

Neuigkeiten zum Projekt

Spielspaß im „Spaceball“

Gifhorn

Spaceball für Schulhof

Die Adam-Riese-Schule freut sich, dass Dank der Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ ein neues Klettergerüst angeschafft werden

Projekte

Tugba Tekkal mit dem Trikot der "Scoring Girls"

Integrationsprojekt in Köln

Die Kanzlerin bei den „Scoring Girls"

Tugba Tekkal mit dem Trikot der "Scoring Girls" im RheinEnergieSTADION

Die Kinder toben im neuen Spielplatz.

Alte Messe

Indoorspielplatz in Leipzig eröffnet

Der Winter 2011 zeigte sich von seiner kalten Seite. Dank des neuen Indoorspielplatzes können die Kinder im Warmen spielen.