Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Ein behindertengerechtes Auto für Elisa! – Ein Herz für Kinder
Menü
Wir mischen uns dort ein, wo Kinder Hilfe brauchen de|en
Die kleine Elisa vor ihrem Rollstuhl

Muskelschwund

Ein behindertengerechtes Auto für Elisa!

Elisa ist erst drei Jahre alt – und muss im Rollstuhl sitzen. Das kleine Mädchen aus Baden-Württemberg leidet unter spinaler Muskelatrophie Typ 2. Fortschreitender Muskelschwund. Elisa wird immer weiter Muskeln abbauen. Sie wird niemals laufen können, immer auf umfassende Hilfe angewiesen sein.

„Die Prognose für unseren Sonnenschein ist leider schlecht. Wir dürfen nicht auf Verbesserung hoffen, sondern müssen gegen Verschlechterungen ankämpfen“, sagt Elisas Mutter Christina traurig.

Gerade hat die Dreijährige einen neuen Rollstuhl bekommen, in dem sie auch mit ihrer Schwester Mia (7) durch die Gegend fahren kann. Die Siebenjährige kümmert sich liebevoll um ihre kleine Schwester. Sie spielen gern zusammen Playmobil, malen oder hören gemeinsam Musik. Doch anders als gesunde Kinder, kann Elisa nicht mit ihrer großen Schwester ins Schwimmbad fahren, verstecken oder fangen spielen. Stattdessen muss sie mit ihrer Mutter zur Krankengymnastik, regelmäßig zu Arztbesuchen, ins Sanitätshaus. „Elisa erträgt alles mit viel Geduld und Kraft und ist trotz allem ein glückliches Kind. Sie strahlt sehr viel Liebe aus. Dafür bewundern wir sie sehr“, so ihre Mutter.

Elisa mit ihren Eltern Christina und Frank

Doch für all die Fahrten fehlte der Familie ein großes Auto, um Elisa samt Rollstuhl befördern zu können. BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder” unterstützte den Kauf des Autos bereits, doch inklusive Rampen-Umbau fehlten der Familie für den Kauf noch rund 10 000 Euro.

 

Neuigkeiten zum Projekt

Elisa mit ihrer Familie vor dem ausgebauten Auto mit Rollstuhlrampe und Schiebetür

Baden-Württemberg

Große Freude übers Auto

Rampe, Schiebetüren und ganz viel Platz – endlich hat Elisas Familie ein behindertengerechtes Auto

Projekte

Christine Rottland (74) mit „ihren“ Kindern: Seit fast 20 Jahren lebt die Bayreutherin in Kenia

Kampf gegen Armut

Kristina Academy - Für die Straßenkinder Mombasas

Sie bettelten um ein paar Cent, kämpften um eine Handvoll Mais. Echter, schmerzhafter Hunger frisst jedes Selbstwertgefühl.

Jan Josef Liefers, Botschafter der NCL-Stiftung, informiert sich über Klaras Fortschritte. Sie kommt alle zwei Wochen mit ihrer Mutter Kathrin zur Enzymtherapie ins UKE

Wenn sie alles verlernen

Horror-Diagnose Kinderdemenz

Klaras Eltern hoffen auf Stillstand. Es kann so schlecht bleiben, wie es ist. Fortschritt ist ein Albtraum, wenn er nur eine Richt

Seit 17 Jahren operiert die pensionierte Orthopädin Annemarie Schraml (65) in Tansania verkrüppelte Kinder. 2000 kleine Patienten hat sie schon erfolgreich behandelt

Ärztin in Tansania

Annemarie (65) hilft Kindern fest im Leben zu stehen

Die pensionierte Ärztin Annemarie operiert in Tansania Kinder, die mit entstellten Beinen zur Welt kommen.