Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

3 TAGE IN QUIBERON: Fan-Paket ersteigern – Ein Herz für Kinder
Menü
Wir mischen uns dort ein, wo Kinder Hilfe brauchen de|en
Der Film „3 Tage in Quiberon“ mit Marie Bäumer in der Rolle von Romy Schneider erzählt die Geschichte des letzten Interviews mit dem Weltstar

Romy Schneider Film

3 TAGE IN QUIBERON: Fan-Paket ersteigern

Zum 80. Geburtstag von Romy Schneider erscheint am 20. September der Film 3 TAGE IN QUIBERON als limitierte Doppel-DVD- und Blu-ray-Edition.

Regisseurin Emily Atef dokumentiert Romy Schneiders Auszeit mit ihrer besten Freundin in Quiberon und das dort stattgefundene letzte große Interview, das der Weltstar je gab.

Das rund zweistündige Bonusmaterial zum Film enthält neben dem Kinotrailer die schönsten Momente der Verleihung des Deutschen Filmpreis 2018, ein Making-of, Behind the Scenes-Fotos, einen Audiokommentar der Regisseurin Emily Atef und des Produzenten Karsten Stöter. Außerdem gibt’s zusätzliche, unveröffentlichte und von Emily Atef kommentierte Szenen sowie Interviews mit der Regisseurin und den Darstellern Marie Bäumer, Robert Gwisdek und Charly Hübner.

Ersteigern Sie zum Film 3 TAGE IN QUIBERON u.a. diesen Bademantel (Foto: PR)
Ersteigern Sie zum Film 3 TAGE IN QUIBERON u.a. diesen Bademantel (Foto: PR)

Zum Heimkino-Start von 3 TAGE IN QUIBERON haben wir nun im Rahmen der eBay-Charity-Auktion zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ ein tolles Angebot für Sie. Ersteigern Sie ein von von der Regisseurin und Hauptdarstellerin Marie Bäumer signiertes Plakat. Dazu gibt’s die Blu-ray der limitierten Special Edition sowie einen Schiesser-Bademantel mit einem von der Kostümabteilung extra angefertigten Sofitel-Aufdruck!

Lassen Sie sich diese besondere Gelegenheit bei eBay nicht entgehen und holen Sie sich die tollen Souvenirs zum Film 3 TAGE IN QUIBERON.

Hier geht’s zur Auktion: http://shop.ebay.de/merchant/ein.herz.fuer.kinder

3 TAGE IN QUIBERON ab 20. September im Heimkino

3 TAGE IN QUIBERON – ab 20. September im Heimkino (Foto: PR)
3 TAGE IN QUIBERON – ab 20. September im Heimkino (Foto: PR)

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen.

Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt die Schauspielerin in ein Interview mit dem STERN-Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) ein, zu dem der von Romy Schneider geschätzte Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) die dazugehörige Fotostrecke liefert.

Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin, das auch Robert Lebeck und Romys Freundin Hilde an ihre Grenzen bringt…

Projekte

Asel in Münster. Ihre Haare hat sie bereits verloren

Münster

Asel kämpft gegen Leukämie – und braucht Hilfe

ALL heißt die Krebsart, die Asels (13) Leben bedroht. Sie wird in Münster behandelt, doch es fehlen noch 50 000 Euro

Ziel: 50.000 €Benötigt: 46.842 €
Informieren und Spenden
Christine Rottland (74) mit „ihren“ Kindern: Seit fast 20 Jahren lebt die Bayreutherin in Kenia

Kampf gegen Armut

Kristina Academy - Für die Straßenkinder Mombasas

Sie bettelten um ein paar Cent, kämpften um eine Handvoll Mais. Echter, schmerzhafter Hunger frisst jedes Selbstwertgefühl.

Jan Josef Liefers, Botschafter der NCL-Stiftung, informiert sich über Klaras Fortschritte. Sie kommt alle zwei Wochen mit ihrer Mutter Kathrin zur Enzymtherapie ins UKE

Wenn sie alles verlernen

Horror-Diagnose Kinderdemenz

Klaras Eltern hoffen auf Stillstand. Es kann so schlecht bleiben, wie es ist. Fortschritt ist ein Albtraum, wenn er nur eine Richt