Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Shangilia – die Chance auf ein besseres Leben – Ein Herz für Kinder
Menü
Wir mischen uns dort ein, wo Kinder Hilfe brauchen de|en
Zwei Kinder beim Mittagessen in der Kantine von Shangilia

Nairobi/Kenia

Shangilia – die Chance auf ein besseres Leben

Reis, Maisbrei, Kartoffeln. Frisches Gemüse, Obst und ein Mal in der Woche Fleisch. Außerdem sauberes Trinkwasser. So sieht die gesicherte Verpflegung von rund 200 Kindern in der Einrichtung Shangilia in Kibagare bei Nairobi/Kenia aus, die BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder” aktuell unterstützt. 

Shangilia umfasst eine Grundschule mit Kindergarten, ein Kinderheim und eine Kunst-Einrichtung. Die Heim-Kinder bekommen drei Mal am Tag eine ausgewogene Mahlzeit. Die Nachbarskinder, die im angrenzenden Slum Kibagare leben, erhalten Frühstück und Mittagessen. Auch Trinkwasser steht für alle zur Verfügung. Für die Kinder bedeutet Shangilia die Rettung. Vor Hunger. Vor Gewalt. Vor einem Leben ohne Bildung.

Ein kleiner Junge beim Essen in der Kantine von Shangilia

Die Jungen und Mädchen zwischen zwei und 22 Jahren, die heute die Einrichtung bei Nairobi besuchen, lebten zuvor entweder auf den Straßen der Kenianischen Großstadt oder stammen aus schwierigsten familiären Verhältnissen. Sozial, emotional und akademisch schwer vernachlässigt – ein Schicksal, welches die Kinder alle gemeinsam haben. Oder besser gesagt hatten. Denn die Kinder, die heute in der Einrichtung des Vereins Shangilia leben, haben die Chance auf ein besseres Leben. Sie erfahren erstmals, was es heißt in einer Gemeinschaft zu wachsen. Umsorgt, geschätzt und respektiert zu werden.

„Ein Herz für Kinder” hat bereits während der Entstehung der Einrichtung den Bau des Schulgebäudes mitfinanziert sowie die Errichtung der Mauer, die das Grundstück sichert, unterstützt.

Ein kleines Mädchen mit einer Wassertasse

Wir wünschen Shangilia weiterhin viel Erfolg.

Projekte

Asel in Münster. Ihre Haare hat sie bereits verloren

Münster

Asel kämpft gegen Leukämie – und braucht Hilfe

ALL heißt die Krebsart, die Asels (13) Leben bedroht. Sie wird in Münster behandelt, doch es fehlen noch 50 000 Euro

Ziel: 50.000 €Benötigt: 46.842 €
Informieren und Spenden
Christine Rottland (74) mit „ihren“ Kindern: Seit fast 20 Jahren lebt die Bayreutherin in Kenia

Kampf gegen Armut

Kristina Academy - Für die Straßenkinder Mombasas

Sie bettelten um ein paar Cent, kämpften um eine Handvoll Mais. Echter, schmerzhafter Hunger frisst jedes Selbstwertgefühl.

Jan Josef Liefers, Botschafter der NCL-Stiftung, informiert sich über Klaras Fortschritte. Sie kommt alle zwei Wochen mit ihrer Mutter Kathrin zur Enzymtherapie ins UKE

Wenn sie alles verlernen

Horror-Diagnose Kinderdemenz

Klaras Eltern hoffen auf Stillstand. Es kann so schlecht bleiben, wie es ist. Fortschritt ist ein Albtraum, wenn er nur eine Richt