Ersteigern Sie zwei Tickets für den ECHO 2016

Am 7. April 2016 verleiht die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), zum 25. Mal den Deutschen Musikpreis ECHO. Die Jubiläumsausgabe der Awardshow wird um 20:15 Uhr live im Ersten aus der Messe Berlin ausgestrahlt. Gastgeberin der Verleihung mit zahlreichen nationalen und internationalen Musikstars auf neu gestalteter Bühne ist Barbara Schöneberger.

„Ich freue mich wahnsinnig, diesen ECHO zu moderieren“, so Barbara Schöneberger. „Und obwohl ich das jetzt zum vierten Mal mache, ist es für mich eine große Ehre. Immerhin ist es ja die Jubiläumsausgabe. Und vor der Zahl 25 habe ich erst einmal Respekt. Außerdem bin ich gespannt auf die immer wieder tollen Performances, die unsere großartigen Show-Acts hier abliefern. Die gibt es so nur beim ECHO.“

Die Show-Acts

Zum Line-up der Show-Acts gehören nationale und internationale Stars. Sarah Connor wird mit dem Song „Kommst du mit ihr“ aus ihrem Erfolgsalbum „Muttersprache“ auftreten, Shootingstar und Grammy-Gewinner The Weeknd wird für ein ganz besonderes Highlight sorgen und live performen. Hinzu kommen Panikrocker Udo Lindenberg,  die irische Sängerin Enya, die ECHO-Nominees Joris und Mark Forster, der Singer-Songwriter Bosse sowie Xavier Naidoo. Einen großen Auftritt hat ebenfalls Deutschlands ESC-Kandidatin Jamie-Lee.

Wenn Sie die Mega-Show live erleben möchten, haben wir im Rahmen der eBay-Charity-Auktionen zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ ein Knaller-Angebot für Sie. Ersteigern Sie bei uns zwei der letzten Tickets für den ECHO. Schon kurz nach Start des Vorverkaufs waren die Tickets ausverkauft.

Lassen Sie sich also nicht die Gelegenheit bei eBay entgehen zwei Tickets für den ECHO zu ergattern und bieten Sie mit!

Hier geht’s zur Auktion: http://shop.ebay.de/merchant/ein.herz.fuer.kinder

Über die ECHO-Verleihung

Erleben Sie am 7. April die Verleihung des ECHO in Berlin (Foto: BVMI Markus Nass)
Erleben Sie am 7. April die Verleihung des ECHO in Berlin (Foto: BVMI Markus Nass)

Die Deutsche Phono-Akademie verleiht den ECHO in diesem Jahr in 31 Kategorien. Zu den Top-Favoriten des ECHO 2016 gehört der dreifach nominierte Superstar Adele. Die Britin tritt in den Kategorien „Album des Jahres“, „Künstlerin Rock/Pop international“ und „Hit des Jahres“ an.

Ebenfalls drei ECHOs könnten an die Frankfurterin Namika gehen, die als „Künstlerin Rock/Pop national“, als beste Newcomerin und für den „Radio-ECHO“ an den Start geht, der live von den Zuschauern der ECHO-Verleihung im Ersten gewählt wird.

Chancen auf drei Trophäen kann sich auch Sido ausrechnen. Der Rapper schaffte es unter die besten Fünf in der Kategorie „Hip-Hop/Urban national“ und wurde für den Song „Astronaut“ mit Andreas Bourani in den Kategorien „Hit des Jahres“ und „Radio-ECHO“ nominiert.

Die bereits mit zwölf ECHOs ausgezeichnete Helene Fischer steht auch in diesem Jahr auf der Liste der möglichen Preisträger. Gleich drei Awards könnte sie am 7. April mit nach Hause nehmen: Für „Weihnachten“, eine Zusammenarbeit mit dem Royal Philharmonic Orchestra, gab es Nominierungen in den Kategorien „Album des Jahres“, „Crossover“ und „Musik-DVD/Blu-ray national“.
Je zwei Nominierungen erhielten Sarah Connor und die Band Santiano, die wie Adele und Helene Fischer in der Kategorie „Album des Jahres“ nominiert sind. Weitere Doppelnominierungen gingen an Peter Maffay, Felix Jaehn, Joris, das Duo Gestört aber GeiL, CRO und den Berliner Singer-Songwriter Philipp Dittberner. Hinzu kommen der kanadische Hip-Hop-Musiker The Weeknd, der Brite James Bay, das belgische DJ-Projekt Lost Frequencies sowie die amerikanische Elektro-Formation Major Lazer.

Der Deutsche Musikpreis ECHO ist einer der wichtigsten Musikpreise weltweit und wird seit 1992 verliehen. Mit der Auszeichnung ehrt die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), jährlich die herausragenden und erfolgreichsten Leistungen nationaler und internationaler Musik-Künstler, darunter u.a. die besten Solo-Künstler, die besten Bands und die besten Alben.

Zu den ECHO- Preisträgern der vergangenen Jahre zählen Bono, Herbert Grönemeyer, Depeche Mode, Madonna, Take That, Linkin Park, Robbie Williams, Adele, Helene Fischer, Rammstein, Yello, Robin Schulz, Lady Gaga, Coldplay, Pink Floyd, Die Toten Hosen, Silbermond u.v.a.

Weitere Infos: www.echo-deutscher-musikpreis.de und www.facebook.com/ECHO.Musikpreis

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH