Exklusive Porträt- Zeichnung ersteigern

Mit luftigem Gesang, handgezeichneten Animationen und Indie-Pop-Melodien präsentiert das dänische Duo LINEBUG ein eigenes audiovisuelles Live-Konzept.

Das Duo besteht aus der Sängerin und Songwriterin Line Bøgh und dem Illustrator und Digitalkünstler Christian Gundtoft. Am 13. September 2019 haben beide ihre Debütsingle „Isn’t it love“ veröffentlicht, die digital bei den gängigen Streaming-Anbietern erhältlich ist.

In dem dazugehörigen Musikvideo folgen wir Christian Gundtofts Strichzeichnungen: zwei Personen, die sich abwechselnd auf einer Leinwand teilen und vereinen. Das Musikvideo ist ein Vorgeschmack auf die außergewöhnlichen Live-Shows des Duos, in der Zeichnungen und Animationen auf die Bühnenleinwand projiziert und Teil des Stücks werden.

Diese einzigartige Mischung aus Musik und Zeichnungen schafft eine faszinierende Form des Geschichtenerzählens, die bereits ein breites Publikum in Dänemark und auch in Deutschland beeindruckt hat.

„Isn’t it love“ – die Debütsingle des dänischen Duos LINEBUG
„Isn’t it love“ – die Debütsingle des dänischen Duos LINEBUG

Zum Start der Debütsingle „Isn’t it love“ von LINEBUG haben wir im Rahmen der eBay-Charity-Auktion zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ ein tolles Angebot für Sie. Ersteigern Sie ein gezeichnetes Porträt in A4, dass der Illustrator und Digitalkünstler Christian Gundtoft in seinem eigenen Stil nach Fotovorlage des Auktionsgewinners anfertigen wird.

Lassen Sie sich diese Chance bei eBay nicht entgehen und holen Sie sich das einmalige Fan-Souvenir.

Hier geht’s zur Auktion: http://shop.ebay.de/merchant/ein.herz.fuer.kinder

Über LINEBUG

Das Duo LINEBUG konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Musik, Kunst und Geschichtenerzählen. Die dänische Songwriterin und Sängerin Line Bøgh tourte bereits als Solokünstlerin in Dänemark und Deutschland als sie Christian Gundtoft traf, der als Künstler seine Werke in Galerien in ganz Kopenhagen ausstellte.

Seine farbenfrohen und aufwändigen Gemälde und Zeichnungen behandeln die dynamische Beziehung zwischen Ordnung und Chaos. Line und Christian arbeiten in „Surrogaten“, ein kreatives Domizil in Hedehusene, etwas außerhalb von Kopenhagen.

In alten Fabriken, in denen während des Zweiten Weltkriegs Ersatzkaffee hergestellt wurde, haben sich seit 2014 verschiedene Künstler mit ihren Ateliers, Galerien und Proberäumen angesiedelt. Line und Christian waren von Anfang an Teil der Community und haben in „Surrogaten“ ihr kreatives Zuhause gefunden.

Im Oktober geht das Duo auf Deutschland-Tour die Daten:

01.10. Maschinenhaus, Berlin +++ 09.10. GEH8, Dresden +++ 10.10. IBZ, Berlin +++ 11.10. Club A18, Berlin +++ 15.10. Katy’s Garage, Dresden +++ 17.10. Kultus Das Café, Grevenbroich +++ 18.10. Stadtbibliothek, Gadebusch +++ 20.10. Panama, Duisburg +++ 23.10. Q, Marburg +++ 24.10. Spatz & Wal, Unna +++ 25.10. Wohnzimmer, Dresden +++ 26.10. Kulturhof, Flensburg

Weitere Infos: www.linebug.net und www.facebook.com/linebugmusic

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH