Meet & Greet mit MARTIN BRUCHMANN

„Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär?“ fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch.

Musik ist seine Medizin, auch wenn er bislang als Schauspieler bekannt ist. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner Kreativität. Und der ist es egal ob ich ein Lied schreibe oder in einem Film spiele. Meine Kreativität das bin ich.“

Helden brauchen keine Superkräfte alles was sie brauchen ist der Glaube an sich selbst und ein klares Ziel vor Augen. Manche werden nie zu Helden, andere später, einige viel zu früh. Martin, ist einer von ihnen.

Gerade veröffentlichte Martin Bruchmann seine autobiographische Debüt-EP
Gerade veröffentlichte Martin Bruchmann seine autobiographische Debüt-EP

Mit seiner Debüt EP „Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär?“, möchte Martin Menschen, die Ähnliches erlebt haben bestärken: „Egal woher du kommst, egal in welcher schwierigen Situation du dich befindest, egal welchen Weg du für dich vorbestimmt siehst: du kommst da raus. Du kannst dein eigener Held sein.“

Am 13. Januar 2023 spielt Martin Bruchmann sein Releasekonzert im Maschinenhaus in Berlin und Sie können live dabei sein.

Im Rahmen der eBay-Charity-Auktion zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ haben wir ein exklusives Angebot für Sie. Ersteigern Sie zwei Gästelistenplätze für sein Release-Konzert am 13.1. 2023 in Berlin und treffen Sie Martin Bruchmann bei einem Meet & Greet persönlich.

Lassen Sie sich diese besondere Gelegenheit bei eBay nicht entgehen, erleben Sie Martin Bruchmann hautnah.

Hier geht’s zur Auktion: https://www.ebay.de/sch/ein.herz.fuer.kinder/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from

Über MARTIN BRUCHMANN

Mit 13 Jahren haut er von Zuhause ab, um im Kinderheim Schutz zu suchen. Dort angekommen tut er das, was ihm zu Hause nicht erlaubt war: Musik machen und singen. Er beginnt sich Gitarre, Klavier und Schlagzeug selbst bei zu bringen und singt in verschiedenen Bands.

Sein schwierigstes und wohl persönlichstes Kapitel hat Martin Bruchmann nun in Musik UND Film aufgearbeitet. Entstanden sind fünf leichtschwere Pop-Songs, von denen drei Singles das Herzstück seiner Debüt-EP bilden, für die er extra einen Musikkurzfilm produziert hat.

Ein Film, der die Geschichte eines jungen Menschen erzählt, der sich aus eigener Kraft aus einer toxischen Situation retten musste. Der viel zu früh die Verantwortung für sein Leben in die Hand nehmen musste. Und am Ende doch merkt, dass Weglaufen nur eine vorübergehende Lösung ist. (Er selbst spielt natürlich eine der Hauptrollen.)

Den Auftakt und die Ankündigung der jetzt erschienenen EP bildete die erste Single „Dreizehn“. „Der wohl intimste Song, den ich je geschrieben habe.“ In der zweiten Single „Schatten“ sowie auch im zweiten Kapitel des Musikkurzfilmes, geht es darum, dass Weglaufen vor Problemen oder Erinnerungen nur bis zu einem gewissen Punkt funktioniert. Thema der 3. Single: „Zukunft“ in der Bruchmann auffordert zum Leben, zum Hinter-sich-lassen, zum Aufbrechen und Aufatmen. „Meine Kraft ziehe ich aus der Zukunft.“

Bruchmann, geboren in Leipzig, ist in der Medienwelt kein Unbekannter: Er war in verschiedenen Krimiformaten wie Tatort, Soko und im Lissabon-Krimi zu sehen. Aber auch in Kinofilmen wie im Oscar-nominierten Streifen „Werk ohne Autor“. Zuletzt sah man ihn in der ARD-Serie „Eldorado KaDeWe“. Momentan steht er für eine internationale Serie für Paramount+ vor der Kamera.

Weitere Infos: www.martinbruchmann.de und www.instagram.com/martinbruchmann

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH