Musikmesse in Frankfurt erleben

Die Welt der Musik blickt wieder nach Deutschland: Mit einer Vielzahl an Premieren lädt die Musikmesse Frankfurt Profis und Amateure in die Main-Metropole.

Traditionell präsentieren Unternehmen bei der europaweit wichtigsten Messe ihrer Art die neuesten Trends und Instrumente. Ein vielfältiges Rahmenprogramm hebt die Internationale Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung zusätzlich auf ein neues Niveau.

Besucher aus dem In- und Ausland können von Mittwoch, dem 11. April bis Samstag, dem 14. April zwischen 10 und 18 Uhr Messe-Neuheiten sehen, hören und selber testen. Zu entdecken gibt es nicht nur neue Musikinstrumente sondern auch Innovationen in puncto Musikproduktion, Vermarktung und Noten.

Wenn Sie die Musikmesse live erleben möchten, haben wir im Rahmen der eBay-Charity-Auktionen zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ ein tolles Angebot für Sie. Ersteigern Sie zwei Eintrittskarten für die Musikmesse für den 14. April (Samstag) plus Anreise mit dem Zug (Ticket zweiter Klasse innerhalb Deutschlands) und eine Übernachtung für 2 Personen in Frankfurt (von Samstag auf Sonntag).

Lassen Sie sich also nicht die Gelegenheit bei eBay entgehen bieten Sie mit für das tolle Musikmesse-Paket!

Hier geht’s zur Auktion: http://shop.ebay.de/merchant/ein.herz.fuer.kinder

Musikmesse Festival bringt die Stadt zum Klingen

In diesem Jahr präsentiert sich eine spektakuläre Konzertpalette, die das Frankfurter Kulturleben und die Musikmesse zu einem eindrucksvollen Gesamterlebnis verschmilzt. Rund 60 Gigs von bekannten Künstlern und Newcomern in Frankfurts angesagtesten Clubs, Bars und Event-Locations verwandeln die gesamte City zur pulsierenden Live-Bühne für Talente und Stars von Klassik über Elektro und Hip-Hop bis Punkrock.

Mit dabei sind u.a.: der kanadische Pop- Sänger Gino Vannelli, der legendäre britische Singer-Songwriter Albert Hammond, die US-Soulband En Vogue, der israelische Folk-Rock-Musiker Asaf Avidan und der Hamburger Jazz-Pianist Joja Wendt. Den krönenden Abschluss bildet das einzige Deutschlandkonzert der fünffachen Grammy- Gewinnerin Dionne Warwick, die zusammen mit der Neuen Philharmonie Frankfurt auftritt. Last but not least wird das beeindruckende Programm mit den Performances der Youtube-Celebrities Costantino Carrara, Jannik Brunke und Luca Stricagnoli sowie ESC-Teilnehmer Michael Schulte abgerundet.

Der Eintritt zu den Events des Musikmesse Festivals ist für die Messebesucher dabei übrigens vergünstigt oder kostenfrei.

Showcases fördern internationale Kooperationen

Eine der vielen Premieren bei der Musikmesse Frankfurt wird das Showcase- Angebot in Kooperation mit internationalen Initiativen zur Musikförderung darstellen. Mit Auftritten innovativer Acts sowie Networking-Events wird das Themenspektrum der Musikmesse noch mal ausgebaut. Das Besondere an der Neuerung: Künstler und Profis aus der Musik- und Kreativbranche werden mit Impulsgebern aus der Musikinstrumentenbranche zusammengebracht eine Möglichkeit, die es in dieser direkten Form auf der Musikmesse noch nie gab.

Den Profis auf die Finger schauen

Die Musikmesse Frankfurt findet vom 11. April bis 14. April zwischen 10 und 18 Uhr statt (Foto: PR)
Die Musikmesse Frankfurt findet vom 11. April bis 14. April zwischen 10 und 18 Uhr statt (Foto: PR)

Nicht nur in den Showcases, auch im Drum-Camp ist der Kontakt zu den echten Professionals garantiert: mit zahlreichen Performances in der schalldichten Show-Kabine. So nah wie bei einem Konzert erleben Besucher eine Reihe professioneller Musiker in ihrem Element darunter Robbie-Williams- Schlagzeuger Karl Brazil, der langjährige Pink-Floyd-Percussionist Gary Wallis, Evanescence- und ex-Black-Label-Society-Drummer Will Hunt sowie Jan-Delay- Schlagzeuger Jost Nickel. In unmittelbarer Nähe zum Drum-Camp befinden sich zudem das College und die Academy. Die Stars des Camps zeigen dort, wie Schlagzeuger ihre Fähigkeiten erweitern können. Mit dabei sind Camp-Artist Felix Lehrmann, Drum-Techniker Chris Lockyer und Drum-Coach Manni von Bohr.

Im Guitar Camp zeigen acht hochkarätige Musiker ihre Riffs und Soli in einer schallisolierten Show-Kabine. Zudem stehen alle Musiker nach ihren Auftritten für Meet and Greets bereit. Neu in diesem Jahr: Stündlich gibt es Workshops und Masterclasses zu Sound Shaping und Spieltechniken. Freunde härterer Riffs dürfen sich über die Rückkehr von Evanescence-Mitglied Jen Majura freuen. Erstmals dabei ist Robbie-Williams-Gitarrist Tom Longworth. Außerdem Komponist und Studio-Legende Bruce Gaitsch, Nico Schliemann, Teil der Live-Band des deutschen Pop-Duos Glasperlenspiel, Annihilator-Frontmann Jeff Waters, Freak-Kitchen-Gründer Mattias IA Eklundh, Filigrantechniker Nick Johnston und Andreas-Gabalier-Gitarrist Alen Brentin. Neben den Camp- Artists ist auch der deutsche Ausnahmegitarrist Thomas Blug Teil des Programms, der bereits mit Acts wie Chaka Khan, Percy Sledge, Bobby Kimball und Don Airey kooperierte.

Premiere der „European Songwriting Awards”

Mit einem großartigen Exklusivangebot erhält auch die Songwriter- und Produzenten-Community eine neue Plattform. In Kooperation mit Yamaha und den Machern der German Songwriting Awards initiiert die Musikmesse erstmals den „European Songwriting Award“ (ESA). Bei dem international ausgerichteten Wettbewerb erhalten Musikschaffende die einmalige Chance, ihr Können Vertretern der Musikindustrie zu präsentieren. Eine hochkarätig besetzte Jury entscheidet direkt vor Ort, wer die Singer-Songwriter-Competition gewinnt. Der Sieger bekommt die Möglichkeit, seinen Song im Studio aufzunehmen und anschließend um die Welt zu schicken. Die Live-Entscheidung des ESA fällt am 13. April am Yamaha-Stand im Portalhaus der Messe Frankfurt.

Weitere Infos: www.musikmesse.com und www.facebook.com/musikmesse

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH