Die kleine Aiym (3) braucht dringend Ihre Hilfe

Täglich wenden sich viele Menschen an „Ein Herz für Kinder“ in der Hoffnung, dass wir ihnen helfen können. Auch die Eltern der kleinen Aiym (3) aus Kasachstan gehören dazu.

Das Mädchen ist an einem Dottersacktumor erkrankt. Diese Krebsform ist so selten, dass selbst viele Ärzte sie nicht kennen oder genauer wissen, wie man sie behandelt.

Der Dottersack ist eine frühe embryonale Struktur, die den eigentlichen Embryo in den ersten Lebenswochen im Mutterleib versorgt. Er entsteht aus den Keimzellen, den Vorläuferzellen der Keimdrüsen, also Eierstock und Hoden. Während der embryonalen Entwicklung wandern die Vorläuferzellen bis zu ihrem Bestimmungsort.

Während dieser Wanderung können die Zellen fälschlicherweise „liegen bleiben“ und später entarten. Genau das ist bei Aiym passiert. Die Ursache dafür ist unbekannt.

Aiym und ihre Familie sind im März 2020 den weiten Weg aus ihrem Heimatland Kasachstan bis in die Berliner Charité gereist. Hier soll das Mädchen die beste Behandlung bekommen. Die immensen Kosten hat die Familie teils aus eigenen Mitteln, teils aus Spendengeldern finanziert. Und anfangs sah es gut aus: Der Tumor wurde operativ entfernt.

Aiym (3) im Krankenhaus  © privat

Doch dann die furchtbare Nachricht: Die Dreijährige erleidet innerhalb kürzester Zeit einen Rückfall, der Krebs ist sofort wieder da. Aktuell wird sie – als ob das alles noch nicht genug wäre – auch noch wegen einer Hepatitis-C-Infektion behandelt. Sobald ihre Leberwerte es zulassen, beginnen die Berliner Ärzte mit einer Hochdosis-Chemotherapie begonnen. Im Anschluss soll Aiym auch noch eine Stammzelltransplantation erhalten.

Doch ob die lebenswichtige Behandlung wirklich zu Ende geführt werden kann, ist noch unklar. Denn die Kosten für die zweite Therapie übersteigen das geplante Budget der Familie bei weiten: aktuell fehlen 200 000 Euro.

Aiym ist eines von vielen Kindern, das dringend auf Spendengelder wartet. Deutschland- und weltweit geht es vielen kleinen Patienten so wie ihr.

Wenn Sie helfen möchten: Bei der großen „Ein Herz für Kinder“-Spendengala am 5.Dezember 2020 um 20.15 Uhr im ZDF gibt es wie jedes Jahr die Möglichkeit, unseren Verein mit Ihrer Spende zu unterstützen. Jeder Cent Ihrer Spende kommt direkt bei Kinderhilfsprojekten an.

Darüber hinaus können Sie natürlich das ganze Jahr etwas Gutes tun, um Kinder wie Aiym zu unterstützen.

Das geht zum Beispiel über www.paypal.me/einherzfuerkinder oder mit Hilfe einer Überweisung an BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“  Spendenkonto 067 67 67 | Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00 | IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH