140 000 Euro von Hermes

Die Logistik-Firma Hermes spendete vom 1. November bis zum 31. Dezember für jede Privatkundensendung 2 Cent an die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder““ – unter dem Motto „Wer sendet, der spendet“. Kunden konnten ihre Sendungen entweder in einem der bundesweit 14 000 Hermes-Paket-Shops abgeben oder direkt an der Haustür abholen lassen – und damit Kindern helfen.

„In den letzten beiden Jahren haben wir viele positive Rückmeldungen zu der Aktion bekommen. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit war für uns deshalb schon im letzten Jahr eine klare Sache“, sagt Frank Rausch, CEO der HLGD. „Auch für 2014 rechnen wir wieder mit einer sechsstelligen Spendensumme. Schließlich transportieren wir in der Weihnachtszeit noch einmal deutlich mehr Sendungen als sonst.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH