Weltweit jedes zehnte Mädchen Opfer sexueller Gewalt

Weltweit jedes zehnte Mädchen wurde nach Angaben von Unicef schon einmal das Opfer sexueller Gewalt.

Das geht aus der größten Studie zu Gewalt gegen Kinder hervor, die das UN-Kinderhilfswerk in New York veröffentlichte. „Etwa 120 Millionen Mädchen unter 20, jedes zehnte, hat schon erzwungenen Geschlechtsverkehr oder andere erzwungene sexuelle Akte erfahren”, heißt es in dem Bericht.

Dabei gebe es erhebliche regionale Unterschiede: Von den 18 Ländern Schwarzafrikas, von denen es zuverlässige Daten gebe, liege die Quote vergewaltigter Mädchen in 13 Ländern bei mehr als zehn Prozent. In Mittel- und Osteuropa seien es hingegen weniger als ein Prozent.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH