Hilfe für schwer krankes Pflegekind

Herzzerreißendes Schicksal: Ein Pflegekind (16) aus Hamburg ist schwer an Leukämie erkrankt. Eine Stammzelltransplantation ist seine einzige Chance auf Heilung.

Der betroffene Junge war im Sommer 2013 gerade dabei, zu einem Ferienlager mit vielen anderen Jugendlichen nach Italien aufzubrechen. Ein Unwohlsein und massive Schwäche konnten leider sehr schnell als eine Leukämie diagnostiziert werden. Natürlich konnte die Reise nicht stattfinden und der Junge ist seither in akuter chemotherapeutischer Behandlung, die ihn und seine Pflegefamilie sehr strapaziert.

Leider hat die Erkrankung zu einer Chromosomen-Mutation geführt, die als zusätzlicher Risikofaktor die Heilungschancen weiter verschlechtert. Nach dem aktuellen Stand der Behandlung ist eine Knochenmarkstransplantation erforderlich, um sein Leben zu retten.

Bislang wurde noch kein passender Spender weltweit gefunden. Aus diesem Grund organisieren Freunde und Pflegefamilie gemeinsam mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) eine Registrierungsaktion zur Gewinnung neuer Stammzellspender. Lassen Sie sich registrieren. Vielleicht sind Ihre Stammzellen die Rettung für den Jungen oder einen anderen Patienten.

Wann? Freitag, den 6. Dezember 2013 von 13–18 Uhr und Samstag, 7. Dezember 2013 von 10–16 Uhr

Wo? PFIFF gGmbH, Brauhausstieg 15 – 17, 22041 Hamburg, 2.Etage

Mitmachen kann jeder zwischen 18 und 55 Jahren, der in guter gesundheitlicher Verfassung ist. Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung werden dem Spender fünf Milliliter Blut abgenommen, um es auf seine Gewebemerkmale zu untersuchen.

Wer nicht zu dem Typisierungstermin kommen kann, kann sich auch per Internet registrieren unter: www.dkms.de

Natürlich kann man sich auch jederzeit bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS, www.dkms.de, Tel.: 0221/ 94 05 82 -0) registrieren lassen. Bei der Suche nach einem geeigneten Spender sind alle Fremdspendenregister informiert. Sobald ein passender Spender gefunden ist, wird die behandelnde Klinik benachrichtigt.

Um solche Registrierungs- und Typisierungsaktionen durchführen zu können, sind die Fremdspendenregister auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Jede Typisierung einer Blutprobe kostet etwa 50 Euro.

Wenn Sie die Typisierungsaktion unterstützen wollen, melden Sie sich bitte per Email bei: typisierung.hilft@t-online.de.

Weitere Infos: www.dkms.de

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH