Neues Kinderdorfhaus bei Rosenheim

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit seiner Gründung Kleinstheime und Kinderdorfhäuser, heilpädagogische Erziehungsstellen, einzelbetreutes Wohnen, Familienhilfen und Kindergärten betreibt.

Der Bedarf an Kinderdorfplätzen steigt stetig. Das Familienwerk erhält sehr viele Anfragen von Jugendämtern, die dringend Plätze suchen. Alleine von Januar bis März 2013 mussten 30 Anfragen unterschiedlicher Jugendämter der Region abgelehnt werden.

Die neuen Räume sind hell und freundlich ausgestattet (Foto: Privat)
Die neuen Räume sind hell und freundlich ausgestattet (Foto: Privat)

Der idyllisch gelegene Rosenhof in Neubeuern bei Rosenheim ist das ehemalige Wohnhaus der Stifterin Frau Dr. Ruth Kerb. Sie ist 2010 verstorben und hat dem Familienwerk den gesamten Grundbesitz vermacht.

Nun wurde das Bauernhaus zu einem Kinderdorfhaus für neun Kinder von 3-18 Jahren um- und ausgebaut. Die dort betreuten Kinder haben in ihren Herkunftsfamilien Gewalt, Verwahrlosung oder Missbrauch erlebt.

Hier sollen sie jetzt dauerhaft ein neues und sicheres Zuhause finden und in einer Familie mit ihrer Kinderdorfmutter und -Vater sowie deren Kindern aufwachsen. Mit therapeutischer Unterstützung wird ihnen geholfen die Ereignisse zu verarbeiten, Vertrauen zu fassen und in unsere Gesellschaft hineinzuwachsen.

„Ein Herz für Kinder“ unterstützt das Projekt bei der Ausstattung der Kinder- und Gemeinschaftsräume zur vollstationären Kinderwohngruppe.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH