Amir ist schwer herzkrank

Der kleine Amir (9 Jahre) ist ein aufgewecktes und freundliches Kind. Er malt sehr gerne, musiziert und spielt am liebsten mit seinen Haustieren, einem Hund und einer Katze. Doch das Glück ist getrübt, Amir ist schwer krank.

Vor neun Jahren kam der Junge in Russland mit einem schweren, angeborenen Herzfehler zur Welt, wurde schon mehrfach in seiner Heimat operiert. Doch der Herzfehler konnte nicht vollständig behoben werden. Amir ist heute immer noch sehr schnell müde und leidet unter Kurzatmigkeit.

Mutter Elmira (40) ist verzweifelt, denn in der Stadt Omsk, in der Amir bisher operiert wurde, wird die sogenannte Operationsmethode nach Ross nicht angeboten. Zudem möchte Elmira das Leben ihres Sohnes nicht wieder in die Hände der Ärzte vor Ort geben, denn durch Komplikationen bei den OP’s kam es bei dem Jungen zu einer Thrombose im Bein.

Nur eine Operation im Deutschen Herzzentrum in Berlin kann Amir helfen. „Ein Herz für Kinder“ unterstützt den kleinen Jungen, hilft bei der Finanzierung der OP in Deutschland. Mutter Elmira hofft, dass ihr Sohn bald mit seinen Freunden Fußball spielen und herum toben kann, wie gesunde Kinder in seinem Alter.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH