Dieses Baumhaus hat ein Herz für Kinder

Es ist das größte auch für Rollstühle befahrbare Baumhaus in Europa: Knapp drei Meter hoch und 1,20 breit aus Fichtenholz. Zwölf kleine Aussichtstürme. Und auf zwei Rampen können sich Rolli-Fahrer an Tauen hochziehen.

„Ein Mega- Spaß aber nicht nur für behinderte Kinder, sondern für alle“, sagt Uwe-Edmund Graworski, Vorsitzender des Aachener Vereins „Biotop e.V.“, der sich für krebskranke und schwerkranke Kinder einsetzt.

Am Samstag wurde das Baumhaus auf dem 9000 Quadratmeter großen Wiesengelände des Vereins an der Lintertstraße eingeweiht. „Kranke Kinder und deren Eltern sollen hier eine Auszeit nehmen können“, sagt Graworski.

Ein halbes Jahr wurde an dem Spielhaus gebaut. Die Kosten: 24 000 Euro. Davon übernahm BILD mit seiner Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ 10 000 Euro, die restlichen 14 000 Euro wurden vom Verein finanziert.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH