Blutkrebs! Blinera brauchte Hilfe

Gerade erst ist Blinera 9 Jahre alt geworden. Während andere Kinder in ihrem Altern unbeschwert leben, lernen und spielen, musste sich das Mädchen aus dem Kosovo der wohl härtesten Prüfung überhaupt stellen: Sie kämpfte gegen den Krebs. Ein nahezu aussichtsloser Kampf ums Überleben, wenn sie nicht ganz schnell Hilfe bekommen hätte.

Der Krebs kam vor wenigen Monaten. Blinera fühlte sich schlapp, hatte immer wieder hohes Fieber. Untersuchungen im Krankenhaus brachten die traurige Gewissheit, dass das junge Mädchen todkrank ist. Sie leidet an akuter lymphatischer Leukämie – eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Kinder.

In Deutschland haben die kleinen Patienten mittlerweile gute Chancen das Böse zu überleben, doch im Kosovo, wo die Kindermedizin selbst auf der Intensivstation liegt, gibt es keine adäquate und gezielte Behandlung.

Deshalb suchten die Eltern Hilfe in Deutschland und die bekamen sie im Universitätsklinikum Freiburg. Hier wurde Blinera mit einer Chemotherapie behandelt.

Allerdings scheiterte Blineras Rettung zunächst noch an den Kosten von rund 100 000 Euro.

Im Kosovo sammelte die Familie Spenden und auch „Ein Herz für Kinder“ unterstützte das kranke Mädchen, sodass sie die Chance bekam, wieder gesund zu werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH