Catalina will leben

Catalina aus Rumänien ist gerade einmal 3 Jahre jung. Trotzdem musste sie schon so viel durchmachen. Und wahrscheinlich wird alles noch viel schlimmer.

Catalina leidet an einem bösartigen und lebensbedrohlichen Retinoblastom – Augenkrebs. Ihr linkes Auge musste bereits entfernt werden, da es durch den Tumor so stark zerstört worden war. Laut der Prognose der Ärzte steht es auch um das rechte Auge von Catalina sehr schlecht. Eine Chemotherapie im Universitätsklinikum Essen soll nun verhindern, dass auch Catalinas Gehirn befallen wird, um so das Leben der kleinen Patientin zu retten, auch wenn ihr Augenlicht höchstwahrscheinlich nicht zu retten sein wird.

Die Chemotherapie kostet jedoch etwas mehr als 10 000 Euro. Diese Summe ist für Catalinas Familie nicht bezahlbar, da sie durch die bisher entstandenen Behandlungskosten in finanzielle Nöte geraten ist. Die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ übernimmt die Kosten für die lebensnotwendige Behandlung von Catalina, um ihr Leben retten zu können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH