Hilfe für bedürftige Schüler

Der Verein Communities in Schools (CIS) in Los Angeles hilft Kindern aus sozialschwachen Familien mit speziellen Programmen an acht Schulen.

CIS möchte Schüler aus sozial schwachen Familien von einer unterstützenden Gemeinschaft umgeben, sie ermutigen in den Schulen zu bleiben um etwas im Leben zu erreichen. Mit Hilfe von Mentoren und Tutoren, die individuelle Bedürfnisse der Kinder lokalisieren, ist CIS das Verbindungsglied zwischen Erziehenden und der Gemeinschaft.

Sie betreuen auch mit der Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ über 2000 gefährdete Schüler in 8 Schulen in Los Angeles.

An jeder der Schule gibt es einen Koordinator für individuelle Nachhilfe für die Schüler, der die tutorischen und mentorischen Aktivitäten steuert und eine große Auswahl an Aktivitäten bietet, die dazu beitragen, dass sich Jugendliche ihrer individuellen Möglichkeiten bewusst werden. Diese Programme finden wöchentlich statt. Ausserdem gibt es Berufsentwicklungsprogramme für Mädchen im Teenager-Alter mit weiblichen Mentoren, kulturellen Ausflügen, Workshops, Besuche von Colleges, Praktika.

Auch unterstützen sie die Schüler bei der medizinische Versorgung, wenn die Familien ohne Krankenversicherung ist.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH