Nasopharynxkarzinom bedroht sein Leben

Daniil (14) ist großer Fußballfan und geht gerne zur Schule. Bis vor kurzen war er glücklich und gesund, doch jetzt kämpft er gegen den Tod.

Der Junge aus der Ukraine leidet an einem Nasopharynxkarzinom. Hierbei handelt es sich um einen bösartigen Tumor im Nasen-Rachen-Raum. Vor einen halben Jahr klagte Daniil plötzlich über Schmerzen am Hals und hinter dem Ohr. Hinzu kamen schwere Fieberschübe, die sich Tetyana nicht erklären konnte.

Besorgt suchte sie einen Arzt auf. Nach mehreren Untersuchungen stand die Schreckensdiagnose fest: Krebs!

Aufgrund der Lage des Tumors ist dieser nur sehr schlecht bis gar nicht operativ zu entfernen. Jedoch reagiert diese Krebsart sehr empfindlich auf Strahlen- und Chemotherapie und gilt daher als gut behandelbar.

Daniil erhält derzeit noch eine Chemotherapie in der Ukraine, die weitere Behandlung soll jedoch aufgrund der besseren Möglichkeiten und größeren Erfolgschancen in Israel erfolgen.

Die Kosten dafür können von der Familie nicht getragen werden. Deshalb erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit einen Teil der Therapiekosten zu übernehmen, damit Danill bestmögliche Chancen hat, den Krebs zu besiegen.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH