Kleines Herz soll in Berlin gerettet werden

Als die kleine Daria (5) auf die Welt kam, war sie für ihre Familie das größte Glück auf Erden. Doch die Glückseligkeit wich bald der Bestürzung und Trauer. Denn Daria wurde mit einem schweren Herzfehler geboren. Mit der Diagnose brach für die Familie eine Welt zusammen. Sie wussten nicht, wie sie diese schwere Zeit durchstehen sollten, bis es ihrem kleinen Wonneproppen wieder besser gehen würde.

In Russland können die Ärzte sie nicht operieren, da die OP unter Zuhilfenahme einer Herz-Lungen-Maschine stattfinden muss. Den russischen Ärzten ist das Risiko zu hoch, dass die kleine Daria dabei sterben könnte. Hilfe erhielt die junge Familie im Deutschen Herzzentrum Berlin. Hier kann die OP durchgeführt werden. Doch für die Operationskosten hat die junge Familie kein Geld.

Darias Mutter Ekaterina (25): „Helfen Sie uns bitte, unsere einzige geliebte Tochter zu retten.“ Deshalb hilft „Ein Herz für Kinder“ und übernimmt einen Teil der Operationskosten, um Daria ein langes Leben und der Familie endlich wieder Glückseligkeit ermöglichen zu können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH