Ambulanzflug bringt schwer krankes Mädchen nach Israel

Die Zeiten, in denen Daria so fröhlich und unbeschwert lächelte, sind lange vorbei. Im Mai 2012, nur 1 Woche nach ihrem 8. Geburtstag erkrankte das Mädchen aus der Ukraine an einem schlimmen Hirntumor, der ihr Leben akut bedroht.

Das Gliom sitzt bei Daria direkt am Hirnstamm. Abgesehen von der Tatsache, dass es sich um eine sehr seltene und extrem bösartige Geschwulst handelt, ist der Tumor auch aufgrund seiner Lage nur sehr schlecht zu behandeln. Derzeit gibt es in der Ukraine keine erfolgversprechende Behandlungsmethode.

Die ukrainischen Ärzte haben Daria für nicht operabel erklärt. Ohne jegliche Behandlung schickten sie das  Mädchen zum Sterben nach Hause. Zu diesem Zeitpunkt konnte Daria sich nicht mehr bewegen, selbständig essen und trinken, sie war gelähmt.

Die Eltern wollten nicht aufgeben und suchten ärztliche Hilfe im Ausland. Durch Spendenaufrufe gelang es ausreichend Gelder zu sammeln, um Daris aus der Ukraine nach Israel zu bringen. Im General Hospital Ichlov in Dana-Dwek konnte sie schließlich erfolgreich operiert werden. Seitdem ist Daria  in einem stabilen Zustand, sie kann schon ihre Augen und Finger bewegen.  Dennoch ist Daria sehr schwach und wiegt nur 15 Kilogramm. Sie muss jetzt Kräfte sammeln um weiterbehandelt zu werden.

Das Problem: Das Mädchen musste inzwischen das Krankenhaus verlassen, weil ihre Eltern kein Geld mehr haben, um die täglich anfallenden Kosten zu bezahlen. Ein Tag kostet  1600 Euro.

Seit dem 10. September lebt die Familie zusammen mit Daria in einer Wohnung unweit vom Krankenhaus entfernt. Die Eltern haben die benötigen medizinischen Apparate und Ausrüstungen angemietet und kümmern sich jetzt alleine um ihre todkranke Tochter.

Doch Daria muss so schnell wie möglich zurück in das Klinikum. Sie braucht professionelle ärztliche Behandlung und eine Bestrahlung.

„Ein Herz für Kinder“ erklärte sich deshalb bereit, der kleinen Daria zu helfen und einen Teil der Kosten zu Übernehmen,  damit sie so schnell wie möglich die Chance bekommt gerettet zu werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH