Hoffnung für Dawid

Dawid (6 Monate) hat in seinem kurzen Leben schon so viel durchmachen muss. Er wurde in Krakau mit einem schweren Herzfehler geboren.

Zunächst schien es, als wäre es völlig gesund und stark. Doch nach einiger Zeit stellte der Kinderarzt Geräusche des Herzens fest.

Nach eingehenden Untersuchungen fanden die Mediziner heraus, dass diese Geräusche keineswegs harmlos sind, sondern eine lebensbedrohliche Erkrankung die Ursache ist.

Für Piotr und Magdalena ist die Diagnose ein Schock. Sie erfahren von den Ärzten, dass nur zwei schwere und große Operationen am Herzen, ihrem Sohn helfen können, zu überleben und wie ein normales Kind aufzuwachsen.

Da in Polen die Wartelisten für Herz-Operationen sehr lang sind, wenden sich die verzweifelten Eltern an Prof. Dr. Malec vom Universitätsklinikum München. Er ist einer der renommiertesten Spezialisten und macht Piotr und Magdalena Hoffnung, ihren Sohn retten zu können.

Allerdings sind die Eltern allein nicht in der Lage, die Summe für die Behandlung in München aufzubringen. Doch mit Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ und dem polnischen Verein Cor Infantis ist die Rettung von Dawid nun möglich. Er kann in München operiert und hoffentlich geheilt werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH