Djellona hat starke Rückenschmerzen

Djellona (15) aus dem Kosovo leidet an schwerer Skoliose, einer Seitverbiegung der Wirbelsäule und an einem daraus resultierenden Bandscheibenvorfall. Das Mädchen plagen täglich starke Schmerzen, jede Bewegung ist mühsam und tut höllisch weh.

In ihrer Heimat Kosovo bekommt Djellona keine Hilfe. Zudem ist ihre Großfamilie verarmt und wohnt in einem heruntergekommenen Haus. Sie können gerade so ihren Lebensunterhalt sichern. Doch Djellona benötigt dringend eine Operation zur Begradigung der Wirbelsäule.

Die OP kann im Universitätsklinikum in Bonn durchgeführt werden. Die Hilfsorganisation der BILD-Zeitung „Ein Herz für Kinder“ übernimmt hierbei einen Teil der Kosten in der Hoffnung, dass Djellona wieder ganz gesund wird, keine Schmerzen mehr hat und sich normal bewegen kann.

 

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH