Querschläger trifft Donats Bein

Es sollte eigentlich eine schöne Hochzeitsfeier im Kosovo werden, bei der auch Donat (heute 15) eingeladen war. Donat spielte fröhlich mit anderen Kindern im Hof, doch dann passierte das Unglück…

Ein Mann brachte eine Pistole mit und schoss mehrfach in die Luft – eine Tradition bei Hochzeitsfeiern im Kosovo. Es knalle laut und plötzlich schrie Donat laut auf. Eine Kugel war an der Hauswand abgeprallt, der Querschläger traf Donat zwischen seiner Hüfte und dem Bein.

Die Mutter Zoje (41) brach vor Schreck zusammen und auch Vater Selajdin (45) war im Schock. Sofort wurde der Junge ins Krankenhaus gebracht, konnte dort aber nur notdürftig versorgt werden. Sein linkes Bein musste amputiert werden. Seitdem läuft er mit einer Prothese. Inzwischen sind mehrere Jahre vergangen, der Täter hat seine Strafe abgesessen, doch Donat leidet noch immer unter den Spätfolgen des Unglücks.

Durch die Schusswunde haben sich Nekrosen gebildet, die ihm höllische Schmerzen bereiten. Er kann kaum noch laufen, nicht mehr selbstständig aufstehen oder sich hinsetzen.

Da es im Kosovo keine adäquate Hilfe gibt, wandte sich die Familie an das Klinikum Stuttgart. Die Ärzte empfahlen nach Sichtung der Befunde, eine Endoprothese operativ einzusetzen. Dies wäre für Donat eine extreme Erleichterung, denn die Schmerzen wären damit nahezu komplett gelindert.

Für die anfallenden Kosten kann die Familie aber nicht aufkommen, deshalb sagte die BILD-Hilfsorganisation die Übernahme von einem Teil der Behandlungskosten zu und Donats Rettung vor den höllischen Schmerzen rückt damit in greifbare Nähe.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH