Ein behindertengerechtes Auto für Elisa!

Elisa ist erst drei Jahre alt – und muss im Rollstuhl sitzen. Das kleine Mädchen aus Baden-Württemberg leidet unter spinaler Muskelatrophie Typ 2. Fortschreitender Muskelschwund. Elisa wird immer weiter Muskeln abbauen. Sie wird niemals laufen können, immer auf umfassende Hilfe angewiesen sein.

„Die Prognose für unseren Sonnenschein ist leider schlecht. Wir dürfen nicht auf Verbesserung hoffen, sondern müssen gegen Verschlechterungen ankämpfen“, sagt Elisas Mutter Christina traurig.

Gerade hat die Dreijährige einen neuen Rollstuhl bekommen, in dem sie auch mit ihrer Schwester Mia (7) durch die Gegend fahren kann. Die Siebenjährige kümmert sich liebevoll um ihre kleine Schwester. Sie spielen gern zusammen Playmobil, malen oder hören gemeinsam Musik. Doch anders als gesunde Kinder, kann Elisa nicht mit ihrer großen Schwester ins Schwimmbad fahren, verstecken oder fangen spielen. Stattdessen muss sie mit ihrer Mutter zur Krankengymnastik, regelmäßig zu Arztbesuchen, ins Sanitätshaus. „Elisa erträgt alles mit viel Geduld und Kraft und ist trotz allem ein glückliches Kind. Sie strahlt sehr viel Liebe aus. Dafür bewundern wir sie sehr“, so ihre Mutter.

Elisa mit ihren Eltern Christina und Frank

Doch für all die Fahrten fehlte der Familie ein großes Auto, um Elisa samt Rollstuhl befördern zu können. BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ unterstützte den Kauf des Autos bereits, doch inklusive Rampen-Umbau fehlten der Familie für den Kauf noch rund 10 000 Euro.

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH