Ein Spaceball in Berlin-Friedenau

Leider ist der Alltag in einer Flüchtlingsnotunterkunft meist laut, eng und chaotisch – und nicht kindgerecht. Für die 200 Kinder der Notunterkunft in Berlin-Friedenau fehlte jede Möglichkeit zu spielen, zu toben, einfach Kind sein zu dürfen. Der Innenhof war trist und leblos.

Die helfenden Hände des Vereins „Soziale Initiative Niederlausitz e.V.“ baten um Unterstützung für die Errichtung eines kleinen Spielplatzes – und „Ein Herz für Kinder“ half!

Im Innenhof der Unterkunft steht jetzt ein Spaceball – ein Klettergerät mit 17 Ecken und Kletternetz. Bis zu 20 Kinder gleichzeitig können jetzt jeden Tag die moderne Anlage nutzen und unter freiem Himmel spielen.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH