Eine neue Leber für Vladislav (1)

Er litt an einer Gallenfehlbildung – ohne Transplantation hätte Vladislav nicht überlebt

Es war nicht mehr viel Zeit, der Körper des Jungen drohte, sich zu vergiften.

Vladislav kam mit einer seltenen Fehlbildung der Gallengänge auf die Welt. Die Gallenflüssigkeit lief direkt in die Leber, zerstörte das lebenswichtige Organ nachhaltig. Als der kleine Junge aus Moldawien kaum ein halbes Jahr alt war stand fest, dass er eine neue Leber brauche. Seine Eltern kamen als Spender nicht in Frage, er wurde auf die Warteliste für Transplantationsorgane gesetzt – und hatte Glück. Mit Hilfe von BILD hilft e.V. – „Ein Herz für Kinder“ konnte in dem italienischen Kinderkrankenhaus „Bambino Gesu“ in Rom ein passendes Spenderorgan eingesetzt werden. Der inzwischen Eineinhalbjährige Vladislav überstand die Operation gut.

Vladislav in der Klinik.
Vladislav in der Klinik.

Vladislavs’ Eltern können ihr Glück noch gar nicht fassen. Sie erleben einen fröhlichen, interessierten Jungen, der endlich keine Schmerzen und auch keinen Bauch mehr hat, der wie ein Ballon aufgebläht ist. Vladislav geht gern spazieren und spielt viel, er erzählt und lacht immerzu. Wir wünschen Vladislav, dass er so gesund und glücklich bleibt.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH