Rettende Herz-OP

Müde und erschöpft liegt der kleine Elrich (8) in seinem Krankenbett. Aus seiner Nase ragt ein Schlauch für die Sauerstoffversorgung, an seinem Oberkörper sind mehrere Elektroden angebracht, die seinen Kreislauf überwachen.

Der Junge von den Philippinen wurde wenige Tage zuvor am Herzen operiert. Die gute Nachricht: Er hat den schweren Eingriff überstanden, die Ärzte sind zufrieden mit dem Verlauf und voller Hoffnung, dass er nun ohne weitere Einschränkungen groß werden kann.

Rückblick: Elrich ist in der Provinz Zamboanga Sibugay zur Welt gekommen. Zunächst dachten die Ärzte, es sei ein ganz gesundes Baby. Jedoch einige Stunden nach der Geburt wurde ein Herzgeräusch wahrgenommen. Eine spezielle Untersuchung zeigte, dass Elrich an einem angeborenen Herzfehler leidet.

Der Junge wurde regelmäßig von seinem Kardiologen in der Provinz untersucht und erhielt spezielle Medikamente, die halfen, seinen Zustand zu stabilisieren. Als Elrich ein Jahr alt war, wurde ein weiteres EEG gemacht. Es zeigte sich leider, dass das Loch im Herzen sich nicht – wie von den Ärzten erhofft – geschlossen hatte. Der Kardiologe riet dringend zu einer Operation am offenen Herzen. Aber diese OP konnte die Familie nicht durchführen lassen, weil ihnen das Geld dafür fehlte. Ihnen stehen im Monat gerade mal 200 Euro zur Verfügung, die sie für den täglichen Lebensunterhalt brauchen.

So blieb den Eltern keine andere Wahl, als ihren Jungen regelmäßig untersuchen zu lassen und weiter Medikamente zu geben. Bei der letzten Kontrolle stellten die Ärzte dann plötzlich fest, dass das Loch im Herzen größer geworden ist. Eine Operation war nun unumgänglich – ohne den Eingriff hätte Elrich nur noch sehr geringe Überlebenschancen gehabt.

Da den Eltern nach wie vor keine Gelder zur Verfügung standen, um die OP-Kosten bezahlen zu können, erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit, die Kosten zu übernehmen, sodass Elrich in letzter Sekunde gerettet werden konnte.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH