Endlich gefahrenlos in den Pausen klettern

Die Erich Kästner Realschule plus in Ransbach-Baumbach versteht sich nicht nur als einen Ort der Wissensvermittlung – im Mittelpunkt steht der einzelne Schüler mit all seinen unterschiedlichen Begabungen, Vorgeschichten und Interessen. So geht es hier einerseits um fachliches Wissen und Können, aber andererseits auch gleichrangig um vielseitige methodische Fertigkeiten, um Erziehung zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung und um die Entwicklung sozialer Kompetenzen.

Im Laufe der Jahre wurde das Schulgebäude immer mehr ausgebaut und erweitert – zuletzt wurde die Mensa für die Ganztagsschüler ausgebaut. Die Klassenräume sind bunt, voller Leben, bei der Gestaltung werden die Schüler ganz bewusst miteinbezogen.

Seit zwei Jahren setzt sich der Förderverein der Einrichtung auch für die Erweiterung des Außengeländes ein. Bislang gab es auf dem Schulhof für die rund 450 Kinder nur Basketballkörbe und eine Tischtennisplatte. Zum Klettern nutzen die Schüler die Bäume auf dem Gelände, die aber auch eine potentielle Verletzungsgefahr bergen. Um dem vorzubeugen plante die Schule die Anschaffung einer großen Kletterkombination. Um die Kosten dafür decken zu können, wurden verschiedene kleine Spendenaktionen durchgeführt. Das gesammelte Geld reichte aber lange nicht aus, um den Traum vom ersten schuleigenen Klettergerüst wahr werden zu lassen.

Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt. Denn die BILD-Hilfsorganisation erklärte sich bereit, die Finanzierungslücke zu schließen.

Inzwischen konnte die Kletterkombination gekauft und auf dem Schulhof installiert werden. Die Schüler sind happy und freuen sich täglich, nun gefahrenlos in den Pausen klettern und toben zu können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH