Viel Bewegung für die Kids

Die Erich-Kästner-Förderschule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche wird von Kindern besucht, die unter frühkindlicher Hirnschädigung, Spina bifida, Querschnitt- oder spastischen Lähmungen oder auch Muskelschwund leiden. Alles Erkrankungen, die mit einem Funktionsverlust der Bein- und/oder Armbeweglichkeit einhergehen.

Mit Hilfe von „Ein Herz für Kinder“ konnte die Schule in Hessen einen neuen Bewegungstrainer anschaffen, der besonders auf die Behandlung dieser Erkrankungen abgestimmt ist. Die Kinder werden dadurch insgesamt beweglicher und ihre Muskelkraft und Ausdauer verbessert. Das konnten die Physiotherapeuten der Schule in den letzten Wochen testen und bestätigen.

Auch bei einer weiteren Anschaffung hat die BILD-Hilfsorganisation geholfen: einen Aktivrollstuhl für die Basketballmannschaft. Seit einigen Jahren spielen die Schüler mit zunehmender Begeisterung Rollstuhlbasketball und seit dem letzten Schuljahr trainieren sie gemeinsam mit Schülern eines ortsansässigen Gymnasiums.

Vom Hessischen Kultusministerium ist diese Mannschaft  schon zur 1. Hessischen Schulsportgala in Frankfurt eingeladen worden. Im Moment übt sie für „Jugend trainiert für die Paralympics“ und hat große Chancen, sich für die Teilnahme am Bundesendentscheid in Kamen 2010 zu qualifizieren

Ohne die großzügige und schnelle Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ wären diese Anschaffungen nicht möglich gewesen. Der Förderverein sowie Lehrer und Schüler freuen sich sehr, dass die BILD-Hilfsorganisation dieses ermöglicht hat.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH