Fadi (1) aus Syrien von Gehirntumor geheilt

Der kleine Fadi musste mit seiner Familie aus der Heimat fliehen. Im Kriegsland Syrien gab es keine Möglichkeit für den schwer kranken Jungen geheilt zu werden. Denn Fadi litt unter einem Hirntumor.
Hoffnung fand die Familie im Nachbarland Libanon. In Beirut, im „American University of Beirut Medical Center“ (AUBMC) konnte der kleine Junge erfolgreich operiert werden. „Ein Herz für Kinder“ beteiligte sich an den Kosten für die lebenswichtige OP.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH