Schulzentrum für behinderte Kinder

Im Kanton Zenica-Doboj in Bosnien Herzegowina will der Verein „Humanost – societas Humanitatis mit Terra Tech e.V.“ neue, moderne Strukturen für behinderte Kinder schaffen.

Für mindestens 116 behinderte Kinder und Jugendliche (im Alter von sechs bis achtzehn Jahren) soll in Visoko ein Förderzentrum entstehen. Ihnen soll in dem Förderzentrum schulische Bildung und Einzelförderung ermöglicht werden, da es bisher keinerlei Bildungsangebote für behinderte Kinder gibt und sie vom normalen Regelschulunterricht ausgeschlossen sind. Ihre Bildungsmöglichkeiten sind ausschließlich auf ihre Familien und die häusliche Umgebung beschränkt.

Das Förderzentrum soll später, nach der Fertigstellung, als Eigentum an die Gemeinde Visoko übergehen.

Die Einrichtung ist rollstuhlgerecht und auf zwei Ebenen konzipiert. Insgesamt sollen vier Klassenräume, in Kombination mit Gruppenräumen, verschiedene fachgebundene Räume, sowie vier Therapie- und Rückzugsräume für Ergo-, Physiotherapie, Logopädie und ein Snoezeleraum entstehen. Zudem sind drei Fachräume für die berufliche Bildung und diverse Räume für die Verwaltung und Lehrmittel geplant.

Auch eine schöne Außenanlage mit Spiel- und Schulgarten, sowie ein Gewächshaus sollen gebaut werden.

Damit aus der Planung auch Wirklichkeit wird, gibt „ Ein Herz für Kinder“ einen großen Teil des Geldes für den Bau dazu, damit auch Kinder mit einer Behinderung in Visoko zur Schule gehen können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH