Neue Ausstattung im Sportraum

In der Diakonie Frühförderung Norderstedt werden Säuglinge, Klein- und Vorschulkinder, die behindert sind oder in ihrer Entwicklung Probleme aufweisen, von hoch qualifizierten Fachkräften aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Therapie und Medizin gefördert und unterstützt.

Sie leisten Entwicklungsdiagnostik, -förderung, -therapie und Elternberatung für wöchentlich etwa 100 Kinder zwischen null und sechs Jahren und deren Eltern aus allen sozialen Schichten. Bis zu sechs Stunden pro Woche werden die Kinder allein oder in Kleingruppen gefördert.

Doch um weiter den gesetzlichen Anforderungen entsprechen zu können, mussten viele neue Therapiegeräte und -materialien angeschafft werden. Da die Diakonie nicht auf öffentliche Mittel zurückgreifen kann, mussten Sponsoren und Spender gefunden werden. „Ein Herz für Kinder“ half gern.

Durch die Unterstützung der BILD-Hilfsorganisation konnten unter anderem eine Motorik-Rolle und mehrere Matten, mit deren Hilfe die Körperwahrnehmung der Kinder verbessert werden soll, angeschafft werden.

„Unsere Familien und das gesamte Team bedanken sich herzlich für Ihre Unterstützung, welche es uns ermöglicht hat, eine dringend notwendige Multisprossenwand und eine Röhrenschaukel anzuschaffen. Gerade in den Zeiten des Sparstifts im sozialen Bereich freuen wir uns ganz besonders über Ihre finanzielle Unterstützung“, bedankt sich Liane Simon, Leiterin der Diakonie Norderstedt.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH