FÜNF IST TRÜMPF! Alle helfen dem süßen Wunder von Siegen

Sie sind noch so winzig klein, brauchen viel Hilfe. Die bekommen die Fünflinge von Siegen jetzt auch – und zwar aus ganz Deutschland.

Nach dem BILD-Bericht über die neue Großfamilie um Papa Bekim (30) und Mama Agnesa (21) reißen die Hilfsangebote nicht ab. Patenschaften, Windeln, Möbelspenden…

Der Vater: „Es ist ein kleines Wunder.“ Ganz vorne mit dabei: „Ein Herz für Kinder“.

Eine Sprecherin der großen BILD-Hilfsorganisation: „Wir werden den Kleinen beim Start ins Leben zur Seite stehen.“

Was braucht die junge Familie? Essen, Kleidung, Spielzeug, Matratzen für die Bettchen, Windeln, ein Auto.

Die Kosten für die ersten zwei Jahre: hochgerechnet 50 000 Euro. Vater Bekim kommt da ins Grübeln: „Puh! Da müssen wir vernünftig planen und gut sparen.“

Um ihre Mahlzeiten müssen sich die eineiigen Schwestern Djuljeta, Vanessa, Ganimete, Leonarda und Brüderchen Lulzim jedenfalls
keine Sorgen machen. Der stolze Papa: „Alete und Milupa haben versprochen, unseren Fünferpack durchzufüttern.“

Gesunden Hunger haben die Babys schon. Sie verputzen pro Tag fünf Portionen Kraftnahrung, nehmen täglich knapp 40 Gramm zu – und dürfen vor Weihnachten planmäßig nach Hause.

Der Siegener Kinderklinik-Chef Professor Dr. Rainer Burghard (57): „Das ist das nächste kleine Wunder. Alle Fünf sind kerngesund.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH