Ausbildung für Gehörlose

Der Verein Lotus Hilfsprogramme e.V. aus Gießen hat es sich zum Ziel erklärt, einen Beitrag zum Kampf gegen Armut und den weltweiten Hunger zu leisten.

Auf den Philippinen unterstützt der Verein das Gehörlosenzentrum in Olongapo City. Das Zentrum für taubstumme und gehörlose Kinder und Jugendliche bietet diesen zum einen ein Basisprogramm, mit dessen Hilfe sie Lesen und Schreiben sowie die Grundrechenarten und die Gebärdensprache erlernen, und zum anderen das weiterführende Programm, mit dessen Hilfe sie in einfachen Tätigkeiten ausgebildet werden, um später trotz ihrer Behinderung arbeiten zu können.

Doch das einzige Gehörlosenzentrum in Olongapo stand vor dem Aus. Nachdem anfänglich 52 Kindern und Jugendlichen die Schul- und Ausbildung ermöglicht werden konnte, mussten die Plätze aus finanziellen Gründen auf 9 reduziert werden. Weder das Zentrum selbst noch der Verein Lotus Hilfsprogramme konnten für die Kosten für Trainer und Dolmetscher aufkommen

Die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ konnte durch eine Spende den gehörlosen Kindern und Jugendlich von Olongapo die Chance auf eine Ausbildung weiterhin ermöglichen. Emilia Sanchez, Leiterin des Gehörlosenzentrums, ist begeistert: „Sie müssen von Gott entsandt worden sein, da Ihre Großzügigkeit Wohlergehen und stetige Entfaltung für die Kinder bedeutet. Von ganzem Herzen danke ich Ihnen für Ihre Hilfe, die den gehörgeschädigten Kindern in unserem Land zugute kommt.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH