Hurra, wir haben einen tollen Schulhof

Lange Zeit war der Schulhof der Glockenbergschule Hollenstedt an Tristesse nicht zu überbieten. Die Kids konnten nur auf einer asphaltieren Fläche und einem angrenzenden Rasenstück mit Baumbestand spielen. Deshalb beschloss der Förderverein eine naturnahe Umgestaltung des Freigeländes.

Vor gut anderthalb Jahren begannen die Arbeiten für das ambitionierte Projekt zum Wohle der Schüler. Eltern und Lehrer engagierten sich Tag und Nacht, schafften es so, dass Balancierstrecken aus Baumstämmen, Hügellandschaften zum Klettern und Toben, ein simulierter Bachlauf aus Feldsteinen und Findlingen, Versteck- und Kletterlandschaften, ein Freiluftklassenzimmer und eine ruhige Sitzecke, wo gefrühstückt werden kann, aufgestellt werden konnten.

Aber es wurden auch neue Spielgeräte gebraucht. Und tatsächlich gelang es, Spender für eine Schaukel, eine Wippe, eine Rutsche und ein Drehelement zu finden. Nur der zentrale Platz auf dem Schulhof blieb zunächst leer. Ein exponierter Platz, gut einsehbar, schnell zu erreichen, perfekt geeignet für eine Sechseckkletteranlage.

Da der Schulverein kein Geld mehr hatte, um dieses Spielgerät anzuschaffen, half „Ein Herz für Kinder“ bei der Finanzierung.

Nach der Zusage von der BILD-Hilfsorganisation konnten es die Kinder kaum abwarten, bis das Spielgerät endlich geliefert wurde. Nachdem alles installiert war, gab es kein Halten mehr, die Schüler eroberten das Klettergerät im Sturm.

Der Schulverein: „Die Sechseckkletteranlage ist vom Schulhof nicht mehr wegzudenken. Im Namen aller Kinder danken wir für Ihre Unterstützung.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH