Grundschule Schierbrok bekommt endlich einen neuen Spielplatz

„Was lange währt wird endlich gut“, so beginnt die Rede zur Spielplatzeröffnung der Grundschule Schierbrok. Schon vor 4 Jahren äußerten die Kinder Pläne, den maroden Spielplatz neu zu gestalten. Doch es fehlte an den nötigen Geldern.

2008 wurde der Spielplatz von der Schule und der Gemeinde für eine Neugestaltung bedürftig gefunden und es wurden Gelder bewilligt.

2009 bildete sich ein Elternteam, welches sich das Projekt zu eigen machte, aber natürlich nie die Wünsche der Kinder vergaß: „Klettern sollte man können, verkriechen sollte man sich, verstecken. Mit Wasser spielen auf jeden Fall.“

Von allen für „Perfekt“ befunden konnte der Plan nun umgesetzt werden.

Jedoch überstieg der Plan die zugesagten Gelder, also wurden Fördergelder beantragt und sogar die Kinder steuerten ihren Teil, bei einem Sponsorenlauf, bei. Und somit konnte die vorher bewilligte Summe verdreifacht werden.

2010 dann der erste Spatenstich, und weitere folgten. Mit der Hilfe der BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“, die sich bei der Gesamtfinanzierung beteiligte, entstanden: ein Amphitheater, eine Tunnelröhre, Wasserspiele, ein Baum-Mikado sowie eine Doppelschaukel und eine Rutsche.

Aber auch an die Umwelt wurde gedacht, und so wurden, nach getaner Arbeit, 300 Sträucher und Büsche gepflanzt. „Ihr seht das schöne Ergebnis heute, denn wie gehofft, sind fast alle Sträucher angewachsen und blühen jetzt.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH