Pausenzeit ist Spielzeit

Lange Zeit konnten die Schüler der Gundernhäuser Schule ihre Pausen nicht richtig nutzen. Der gepflasterte Schulhof war öd und leer, bot nur wenige Möglichkeiten zum Spielen und Toben.

Doch dank der Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ und vieler privater Helfer ist das jetzt anders. Die Initiative einer Referendarin konnte umgesetzt werden und so steht nun das „Spielehaus“ auf dem Schulhof, das Eltern, das Hausmeisterteam und Freunde aufgebaut haben und die Kinder liebevoll gestalteten.

In dem Haus haben die Kids viele Spielgeräte zum Fangen, Werfen, Balancieren, Jonglieren, Rollen und Springen zur Verfügung, die sie sich ausleihen können. Sogar ein Fußballtor, das sich die Schüler so sehnlichst wünschten, ist dabei.

Die Kinder sind komplett begeistert und nutzen in ihren Pausen ihr neues Spiele-Paradies.

Die kommissarische Schulleiterin: „Wir möchten diese Chance nutzen und den Kindern mit viel Spaß zu ausreichend Bewegung verhelfen, ihnen die Möglichkeit geben, Spannungen abzubauen sowie ihre Kreativität zu fördern. Außerdem beabsichtigen wir, die Bewegungsdefizite einiger Kinder auszugleichen und gleichzeitig auf spielerische Weise Konzentration, Leistungsfähigkeit und Sozialverhalten zu fördern.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH