Großbrand im Wilden Westen

Das Bildungs- und Erholungswerk Barnim e.V. aus Brandenburg führt seit 2005 jährlich mehrere Feriencamps auf Gut Sarnow durch. Etwa 1500 Kinder zwischen 8 und 18 Jahren aus den sozialschwachen Berliner Bezirken Neukölln und Kreuzberg können für eine Woche im Indianerdorf oder im Mongolischen Jurtencamp Urlaub machen.

Im Oktober 2008 brannten jedoch zwei Lagerhallen bis auf die Grundmauern nieder. Dabei verbrannten 30 Kaninchen, 2 Schweine und mehrere Katzen sowie das gesamte Winterfutter für die Tiere und ein großer Teil der Ausrüstung von Gut Sarnow. Durch den Brand stand die Kinder- und Jugendarbeit vor dem Aus, da das Bildungs- und Erholungswerkes Barnim die Schäden nicht ersetzen konnte.

Mit der Unterstützung der BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ konnten Indianertipis, Kanus, Fahrräder und Spielzeug angeschafft werden. Die Kinder- und Jugendarbeit auf Gut Sarnow kann also fortgesetzt werden.

„Ohne Ihre schnelle Hilfe hätten wir unsere Arbeit nicht weiterführen können“, bedankt sich Dr. Puffert, Präsident des Bildungs- und Erholungswerkes Barnim e.V.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH