Sein Herz wird in Berlin gerettet

Sein kleines Herz ist schwer krank und ohne die schnelle Hilfe von „Ein Herz für Kinder“ hätte es vermutlich nicht gerettet werden können.

Haider (6 Monate) kam in Syrien mit zwei Löchern in der Herzscheidewand zur Welt. Das Herz ist durch den Ventrikelseptumdefekt und den Vorhofseptumdefekt so schwer belastet, dass das Kind aufgrund einer zusätzlichen Trinkschwäche schlecht gedeiht.

Deshalb musste der Herzfehler so schnell wie möglich korrigiert werden, um auch zu verhindern, dass das Herz durch die fortwährende Belastung dauerhafte davon trägt. Am Deutschen Herzzentrum Berlin werden solche Korrekturen tagtäglich durchgeführt – sie schenken den Kinder ein Leben ohne weitere gesundheitliche Einschränkungen. In Syrien jedoch wäre Haider dem Tod geweiht, denn die einheimischen Ärzte sind auch aufgrund der fehlenden medizinischen Ausstattung nicht in der Lage, die Operation durchzuführen.

Weil sich „Ein Herz für Kinder“ sofort bereit erklärte, die kompletten Behandlungskosten zu übernehmen, konnte Haider nach Deutschland kommen, wo die Ärzte ihm ein zweites Leben schenken können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH