Hurra, ein neuer Kletterwald

Der Schulhof der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule hat viel Beton, einige Grünflächen und wenige Spielgeräte. Dies hat jedoch wenig mit einem ansprechenden und bewegungsfördernden Außengelände zu tun.

Die Einrichtung  befindet sich in Neuruppin , derzeit lernen hier rund 128 Schüler.

Für die Kleinen wurden im vergangenen Schuljahr Spielkisten angeschafft, die auch rege benutzt werden. Das reicht aber nicht aus. Es müssen bewegungsfreudige Möglichkeiten der Pausengestaltung geschaffen werden.

Der jetzige Schulhof bietet den Kindern keine Möglichkeiten, sich sinnvoll auszutoben, zu entspannen oder Unterrichtssequenzen auch mal draußen zu erleben. Zurzeit befindet sich auf dem Pausenhof nur ein Hartgummiplatz mit einem Basketballkorb. Für die größeren Kinder konnte durch einen Sponsorenlauf eine Tischtennisplatte gekauft werden.

Die Schule bemüht sich intensiv darum, dass das Außengelände so schnell wie möglich umgestaltet werden kann. Allerdings ist die Finanzierung der Vorhaben in Zeiten knapper öffentlicher Kassen schwierig.

Das benötigte Geld für einen neuen Kletterwald konnte die Schule nicht aus eigenen Mitteln zusammenbekommen. Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt, denn so wurde der Traum doch schneller wahr, als gedacht.

Die Kinder sind richtig glücklich und freuen sich über das neue Spielgerät. Sie können ihre Pausen nun mit körperlicher Aktivität gestalten und sich so im Unterricht wieder besser konzentrieren.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH