Weg mit diesem Tumor

Als Ilya (2) auf die Welt kam währte das Glück für seine Mutter Mariya (25) nicht sehr lange. Denn schon bei der ersten Untersuchung wurde festgestellt, dass der Kleine an einem Lymphangiom im Wangenbereich leidet. Bereits zwei Wochen nach seiner Geburt wurde Ilya in Moskau operiert, wobei die gutartige Tumorerkrankung entfernt werden sollte. Voller Angst musste Mariya um ihren Sohn bangen, denn es kam zu diversen Komplikationen.

Ilya bekam Lymphödeme auf der Zunge und den Lippen. Diese schwollen dadurch so sehr an, dass der Kleine weder essen noch atmen konnte. Er kämpfte um sein Leben, welches nur mit Hilfe eines Tracheostomas gerettet werden konnte. Hier begann eine kleine Odyssee mit vielen weiteren Operationen.

Nach einem vierwöchigen Aufenthalt im Lübecker UKSH wurde die Behandlung in Israel fortgesetzt. Zwei weitere Operationen binnen drei Monaten wurden durchgeführt. Sowohl für Ilya als auch für Mariya wurde die Zeit in Israel immer mehr zur Tortur. Immer wieder musste Ilya Schmerzen über sich ergehen lassen und immer wieder musste Mariya ihren Sohn aus ihren Händen in die der Ärzte geben und konnte nur hoffen.

In Israel wurde noch eine dritte Operation durchgeführt, bei der das Tracheostoma entfernt und sichergestellt werden konnte, dass Ilya endlich allein und ohne Probleme atmen konnte. Und trotzdem ist Ilyas Weg von OP zu OP immer noch nicht beendet. In der Földi Klinik Hinterzarten soll endlich die letzte Operation durchgeführt werden. Dabei sollen die Lymphangiome von Zunge, Wange und Lippen entfernt werden, damit Ilya endlich allein Wasser trinken und mit Besteck essen kann.

Der Eingriff in der spezialisierten Klinik kostet jedoch mehr als 5 000 Euro. Diese Summe kann Ilyas Mutter keinesfalls aufbringen. Zu sehr haben die bisherigen Behandlungen und Reisen an den finanziellen Reserven gezehrt. Deshalb übernimmt „Ein Herz für Kinder“ die Kosten für die Behandlung, damit Ilya nach zwei Jahren endlich ein normales Leben führen kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH